Macht ihr abends vor dem Zubettgehen euer Handy aus?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Nein, weil... 58%
Ja, weil... 33%
Ich hab kein Handy. 8%

11 Antworten

Ja, weil...

... weil ich besser schlafe wenn nachts keine WhatsApp oder was auch immer hereinkommen. Ich kann mich dann besser entspannen. Ich schalte es meist schon eine Weile vor dem Schlafengehen aus, dann schau ich auch nicht mehr drauf ob es was neues gibt.

Ich habe allerdings ein zweites Handy, welches ich dann hauptsächlich zum Radiohören benutzte. Bin also nachts nicht ganz offline, meine Mails lese ich manchmal auch im Bett oder ich surfe noch, auch falls ich nachts nicht schlafen kann. Aber es kommen keine Nachrichten oder Anrufe rein.

Ja, weil...

Ich schalte entweder auf Flugmodus oder komplett aus.

..., weil ich am Abend und in der Nacht Ruhe möchte, Strahlen vom Handy, etc.

manchmal schalte ich auf Flugmodus und schalte das WLAN an oder lass das Handy komplett eingeschaltet, wenn ich weiß, dass ich jmd. vom Fortgehen holen muss (passiert momentan sowieso nicht haha).

Nein, weil...

...aber es ist nachts stumm, bis auf spezielle Kontakte, die nur im Notfall nachts anrufen würden.

Das Handy befindet sich nachts nicht im Schlafzimmer, aber in Hörweite.

Nein, weil...

Wecker und Schlafanalyse

Woher ich das weiß:Hobby – Sehr Viel Erfahrung mit Handys, PCs usw.
Nein, weil...

Ist mein Wecker, der soll morgens auch klingeln.

Was möchtest Du wissen?