Macht Ihn das geil wenn ich fremd gehe?

14 Antworten

Also "fremdgehen" kannst Du ja einem "Ex" nicht mehr...

Dass es ihn anregt, sich vorzustellen... dass und wie Du mit einem Mann Sex hast...

ist für mich nachvollziehbar....

offengestanden hatte ich vor 40 Jahren mit meiner damaligen Frau auch solche "Gespräche"....

Dabei ging es mir aber eher um Kopfkino... real hätte ich es nie so haben wollen..

..aber wenn sie sich darauf einliess ( was ihr wohl meist schwer fiel...) dann konnte ich mich tatsächlich daran erregen... wenn sie mir schilderte... wie es in ihrer Fantasie wäre... mit jemandem ( außer mir) Sex zu haben....

vermutlich bin dann eher ich "Der Gestörte" ( gewesen)

Das ist doch kalter Kaffee, zumindest Schnee von vorvorgestern - oder etwa nicht?! Was sollen die blöden Fragen seinerseits? Es geht ihn nichts an, was du mit wem außer mit ihm selbst mal hattest. Stets in ollen Kamellen zu wühlen, zeigt bloß, dass er ein "Ewig Gestriger" ist.

Ausserdem scheint er ein ausgeprägtes Problem mit der Distanz zu haben, der Gutste. Warum du auf diesen Mist eingehst, statt dich souverän abzugrenzen, entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht macht es ja dich selbst geil, kann das sein? ;P

Hallo Inarese,

so wie Du es beschreibst, klingt es eher danach, dass es ihm heftig weh tut. Das sind vor allem vergleichende Fragen, in denen am Ende herauskommt, dass er der Verlierer ist. Er hat den Kleineren, konnte nicht so lange, usw - und dann meldet er sich auch nicht mehr, weil er seine Vermutung als erwiesen sieht.

Ganz ehrlich: Warum keine richtige Trennung? Warum gibst Du Dir das?

Was möchtest Du wissen?