Macht Ibuprofen süchtig bzw gewöhnt sich der Körper daran?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ne du müsstest jeden Tag, ein paar Jahre Tabletten nehmen bis der Körper dich dran gewöhnt.. kommt natürlich auf die Tabletten an aber keine Sorge die werden trotzdem bei dir helfen.. trotzdem sind Tabletten nicht gerade gut für deinen Körper also probier es mal mir Wärmpflastern, gibts in der Apotheke oder bei dm :) hilft genau so gut

Der Körper kann sich an Schmerzmittel gewöhnen, das merkt man daran, dass plötzlich die gewohnte Dosis nicht mehr hilft. Außerdem kann Langzeitgebrauch von Ibuprofen irreparable Nierenschädigungen hervorrufen, das kann bis zur Dialysepflicht führen!

Ich habe Jahre lang Schmerzmittel genommen. Da kamen am Tag durchaus bis zu 3000 mg zusammen. Sprich 4-6x am Tag 600er oder 800er zusammen.

Mein Problem war damals Schmerzen, und irgendwann hat sich der Körper dran gewöhnt dass die Dosis immer weiter erhöht werden musste damit der Schmerzlindernde Effekt eintritt.

Aber wie gesagt... eine Annahme muss fast täglich und über einen sehr langen Zeitraum passieren damit man massiv abhängig davon wird. Wobei ich nie ein verlangen hatte... sondern nur bei schmerzen genommen hatte.

Solltest du ein Abhängigkeitsgefühl haben würde och mal mit deinem Arzt reden bevor du komplett überreagierst.
Der sollte dir dann sagen was du am besten machen solltest.

Nur aus eigener Erfahrung

Ja und nein. Bevor die sucht einsetzt kommt die Gewöhnung. Das heißt dein Körper braucht mehr für die gleiche Wirkung.  Dann kommt die Sucht. Der Übergang ist schleichend.  

Besser lasse dir den Nacken massieren das hilft besser Blockaden und Verspannungen zu lösen 

Also Frauen müssten ja dann schon abhängig sein wenn sie täglich 3-4 ibu 400 nehmen vor schmerzen, wenn sie ihre Periode haben. Nein alles gut da passiert nichts wenn du es 1 mal in der Woche nimmst.

Wenn sich bei mir Kopfschmerzen zu bilden beginnen. Massiere ich zuerst

den Nackenbereich. Erst wenn das nicht die gewünschte Wirkung kommt

die Chemiekeule zum Zuge.

Was möchtest Du wissen?