Macht Heroin beim ersten Mal Spritzen süchtig?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

im Gedanken sofort denn du merkst dass es dir eine Zeit lange weil du "high" bist besser geht und diesen Zustand möchtest du wieder haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wahrscheinlich bei jeden anders aber ich denke das wenn entzugserscheinungen auftreten würden sie noch zimlich schwach währen. Hab aber noch nicht ausprobiert, also blos eine vermutung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justme12
09.10.2011, 22:26

nein, die droge ist so stark, dass du es wahrscheinlich ich schätze so um die 90% wieder machen willst

0

das kommt meiner meinung nach immer auf dem typ drauf an. ich zum beispiel kann jede woche einen kiffen ohne darauf hängen zu bleiben (wobei man beim kiffen nicht so schnell abhängig wird). Aber wenns bei einer Spritze bleibt denk ich mal dürfte nicht viel passieren. No risk, no fun:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es beim ersten Mal nicht wirklich süchtig macht, aber es ist klar, dass Menschen, die es ausprobieren definitiv das Verlangen nach einem Zweiten/Dritten/Vierten/... Mal haben. Beim ersten Kontakt mit Drogen solcher Art ist es glaub ich vom Wohlbefinden nicht angenehm aber trotzdem wird die Neugierde da sein, es ein zweites Mal zu machen. Ich würde es nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Droge kann nach nur einmaligem Konsum abhängig machen. KEINE!

Bei Heroin musst du, was die körperliche Abhängigkeit betrifft, schon über mehrere Wochen täglcih konsumieren, damit es so weit kommt.

Selbst bei Wikipedia kannst du folgendes lesen:

"Heroin zählt aufgrund der für einen Anteil der Konsumenten überwältigenden psychischen Wirkung zu den Substanzen mit dem höchsten Abhängigkeitspotential überhaupt. Körperliche Entzugserscheinungen können je nach individueller Konstellation bereits nach 2 Wochen täglichen Konsums auftreten."

Eine psychische Abhängigkeit kann sich natürlich früher einstellen, aber sicher auch nicht nach dem ersten mal.

-

Die meisten machen es sich bei der Beurteilung des Konsumsverhalten anderer viel zu einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich kein Suchttyp bin würde ich das für 1 Million Euro/Dollar tun. Natürlich nur eine "Normaldosis" keine Überdosis. Eine Million ist so wertvoll, dass ich die Nebenwirkungen in Kauf nehmen würde. Manche lassen sich für ein paar Tausend € ungetestete Pharmaka spritzen. Aber wer sollte jemandem 1 Mio bieten, nur damit er heroin spritzt. HEROIN wurde übrigens von der Fa. Bayer entwickelt, einem Pharmakonzern, und war eine zeitlang als Mittel gegen Husten und Schmerzen im handel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es machen weil....

Ich denke das man nicht abhänhig werde von einem einziegen mal (natürlich gibt es ausnahmefälle).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mir vor kurzem das erste Mal heroin gespritzt und vorher schon jahrelang erfahrungen mit allen anderen Drogen gehabt. es war ganz gut und ich konnte echt schön ohne schlaftabletten pennen aber es war jetzt nicht so, dass ich das sofort wieder gewollt hätte. is so wie kiffen für mich no fucking differnece ;) macht euch nix vor Freunde, alles was Spaß macht macht süchtig siehe Schokolade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fehlfarbe
10.05.2015, 21:49

Schön schlafen? Der Kotzflash ging dann wohl an dir vorübe? Wer´s glaubt! Schwachsinn dein Post!

0

nein, heroin mach so gut wie immer nach dem ersten mal süchtig, dein leben würde trotz millionen den bach runtergehen, es gibt zwar jetzt eine abgewöhnungsmedizin, aber die muss nicht helfen, schmeiß doch wegen dem scheiß geld nicht dein leben weg (würde ich sagen, wenn du das echt machen wolltest)!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Warlordfw
10.10.2011, 14:37

Halte dich von Fragen, von denen du keine Ahnung hast, in Zukunft fern.

0

Würdest du dich für 1 Mio auch vor den Zug werfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feigling00
09.10.2011, 22:25

er hat doch geschrieben FAST alles. selbstmord sind warscheinlich sachen die da nicht dazu gehören!.

0
Kommentar von icekeuter
09.10.2011, 22:26

da haste recht

wen ichs heil überstehe dan würde ichs aber machen :D

0

Was möchtest Du wissen?