Macht Handy Krebs?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist leider noch nicht nachgewiesen. So lange gibt es Handys ja noch nicht. Demnach ist eine Langzeitstudie noch nicht möglich gewesen. Man sollte, trotz der Ungewissheit, das Handy nicht in der Hosentasche tragen und beim Schlafen nicht direkt neben sich liegen haben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger telefonieren... ;)

Also das ist Umstritten. Tatsache ist, dass Handys Strahlung abgeben. Manchmal merkt man das auch, wenn man lange telefoniert und es sehr warm am Ohr wird. Ob das wirklich so schädlich ist... Keine Ahnung. Ich selbst hab das Handy in der Nacht im Flugmodus, da ich zumindest glaube das es meinen Schlaf stören könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gibmirdeinholz
05.08.2016, 00:34

das ist nicht die strahlung, sondern die wärme vob Akku, Betrieb usw.

0

Naja noch nie was gehört dass das beweist vlt meint sie die Handy Strahlung die mit dem "SAR wert" angegeben wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über längere Zeit kann es schädlich sein ( also das Handy nicht unters Kopfkissen legen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt deine Mutter das du weniger an dem Teil hängst, wenn deine Mutter aber schon so weit geht und dich anlügt, das du weniger am Handy bist würde ich mir mal ernsthaft Gedanken machen und das umstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?