Macht Haferbrei etwa dick?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

das Beste für Abnehmen ist Sport zu machen. Du nimmst also eine sehr Kohlenhydratreiche, und somit energiereiche Nahrung zu dir. Je nach dem, was du für eine Tätigkeit ausführst brauchst du möglicherweise diese aufgenommene Energie nicht und nimmst daher nicht ab.

ich rate: viiieeeel trinken, viiiiiieeeeeel frisches Obst, regelmäßige Bewegung und Sport und nicht allzu viel Fett...

Ich mache 2-3 pro Woche Sport und dieser Haferbrei ist die einzige Mahlzeit am Tag..

Vielen lieben Dank für die hilfreiche Antwort, ich habe so meine Probleme mit viel trinken, aber ich versuche es umzusetzen. :D

0
@SinaMadeleine

nimmst du nur einmal am tag nahrung zu dir, ist dein körper insgesamt unterversorgt... versuch es mal mit 4-5 mahlzeiten, dafür ganz kleinen, du wirst sehen, wie viel energie der körper auf einmal zur verfügung hat und sport fällt gleich leichter!! du kannst nicht mehr leisten wenn du weniger zu dir nimmst ;)

0

Du ißt viel zu wenig!

Der Haferbrei rettet dich übrigens ansatzweise über den Tag, ein "normales" Frühstück mit Brot und was drauf würde genausolange anhalten.

Du bist allerdings mit dieser Ernährungweise in einigen Monaten total unterversorgt und die Speicher deines Körpers sind leer. Momentan magst du keine Probleme haben, aber sie werden kommen.

Daher empfehle ich dir dringend, dich mit gesunder Ernährung auseinanderzusetzen.

Aber ich dachte Haferbrei hat so viele Mineralien und Vitamine, Ballaststoffe. Müsste es dann nicht ausgewogen sein? Nach dem Frühstück bin ich wirklich total satt und kriege nichts mehr runter.

Danke für deine Antwort. :)

0
@SinaMadeleine

Haferbrei an sich ist ja nicht schlecht, aber zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gehört dann doch ein bissel mehr ;-)

0

Also ich bin momentan auch am abnehmen. Den Haferbrei kannst du morgens zu dir nehmen, mache ich auch, allerdings nur so viel, dass er mich bis 13/14 Uhr satt macht. Dann gibt es Mittagessen und zum Abend dann Gemüse oder Salat.

Wichtig ist, dass du Obst wirklich nur morgens isst, wegen dem Fruchtzucker. Mittags und Abends am Besten auf Kohlenhydrate verzichten.

Und ganz wichtig ist natürlich Sport und viel Wasser / ungesüßten Tee trinken.

Hallo,

100 g Haferflocken haben 362 kcal Sie sind sehr gesund. Enthalten Vitamine B6 und 1 sowie sehr viele Mineralstoffe. Selbst wenn Du 200 g Haferflocken morgens essen würdest, hättest Du 724 kcal zu Dir genommen, plus Obst. Das kann Dich nicht dick machen. Bei so wenigen Kalorien, die Du zu Dir nimmst, wirst Du auch abnehmen.

Vielen Dank, jetzt ist meine Verunsicherung genommen. :)

0

Allgemein gesehen hat Haferbrei, also genauer gesagt die Haferflocken verhältnismäßig viele kcal, ja, aaaaber, wenn das das einzigste ist was du am Tag isst (O.o) sieht das ja schon wieder ganz anders aus, dann ist das bei weitem nicht viel ;)

lg

Gott sei Dank, ich hatte schon Angst, dass ich etwas total Falsches in mich hineinstopfe. Danke für deine Antwort. :)

0
@SinaMadeleine

Nein, total falsch ist das nicht :D Es ist sogar eigendlich ein sau gesundes Frühstück! ;) Klar wenn du zusätzlich jetzt noch 2 normale Malzeiten mittags und abends essen würdest wärs zu viel, aber so passt das ;) Ach, viel Erfolg noch!:)

0

Wenn man zu viel davon isst dann ja

Also ich esse nur eine Schüssel (eine Kleine) am Morgen.. ich verschlinge das ja jetzt nicht in Massen. :D

Danke für deine Antwort. :)

0

das kommt drauf an, was du sonst noch konsumierst....

bedenke, dabei, daß das lange satt macht, du dadurch womöglich ne weitere mahlzeit einsparst

Also wie oben schon gesagt, esse ich eine Schüssel am Morgen um ca. 10 Uhr. Und den Rest des Tages bin ich so pappsatt, dass ich keine weitere Nahrung brauche.

Hmmm... schwierig... :\

Aber danke für deine hilfreiche Antwort! :)

0
@altawas

Aber mein Körper zeigt keinerlei Anzeichen einer Mangelernährung, ich habe keinen Hunger.

Danke für deine Antwort, schönen Abend noch. ^^

0

du isst NUR einen haferbrei am tag???? also wenn du dir da noch gedanken machst, dass das fett macht, dann hast du ein psychisches problem...

Erstmal vorab, ich habe keine psychischen Probleme, auf jeden Fall nicht in dieser Richtung. Und ja, ich esse nur eine SCHÜSSEL Haferbrei am Tag, weil es halt extrem sättigt, wie schon oben gesagt.

Danke für deine eher weniger hilfreiche Antwort. :)

0

Kommt auf die Größe der Portion an, oder?

0

zu wenig abwechslungsreiches essen ist das. dick werden tust du so nicht.

Es kommt drauf an welche art haferbrei oder welche firma

Diese sind von Gut&Günstig und sind "extrazart". Ich koche die mit fettarmer Milch auf und lasse sie ungesüßt. Soviel zu der Art Haferbrei, die ich esse. (Außer wenn ich Obst dazu esse, Obst süßt das Ganze ja)

0

Was möchtest Du wissen?