Macht Gläserrücken wircklich verrückt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jana000!

Ersteinmal bin ich abzulut gegen das Geisterbeschwörungen, egal in welcher Form..! Es kommt immer wieder dazu das Spirituelle unerfahrene es schaffen Seelen durch das beschwören abzufangen...wenns ganz schlecht läuft erhalten sie ein Schattenwesen oder Dämon..! Das Schlimme ist sie merken es erst gar nicht, oder nehmen die sache nicht ernst, bis auf einmal in ihrem alltag Dinge passieren wo sie merken und spüren "Ok!, Das ist jetzt aber wirklich nicht normal..!"das nächste Problem was sie dann haben es glaubt ihm Nimand. Die gängige meinung zum Gläserrücken ist nun mal,, "Gläserrücken ist ja kinderkram und da passiert eh nichts, habe ich ja auch schon so oft gemacht und nichts ist passiert." Wieso bekommen einige Kontakt obwohl sie keine Erfahrung haben, aber andere nicht..! Bei einigen ist ihr Schutzengel einfach stärker er kann sie vor den Kontackt schützen, was auch gut so ist..!. Bei anderen kann eine positive Energie davor Schützen..das betrifft mehrere formen die schutz geben ...das wissen darüber haben die Personen aber nicht, und das ist auch gut so..! Die Neugier von den Menschen zum Jenseits ist schon so alt wie die Menscheit selbst, aber gewisse Dinge liegen nicht Grundlos im verborgenen, und das ist eins der Geheimnisse wo es auch so bleiben...!

http://www.gutefrage.net/frage/geisterbeschwoerung--gibt-es-soetwas-#answer31339008

Gruß Lysiea

Deine Warnung ist grundsätzlich angebracht, denn nur böse Geister lassen sich beschwören. Siehe meinen blog auf meinem Profil.

0
@santoberger
  1. dein blog is das letzte was ein normaldenkender lesen sollte.... lauter einseitiger Mist ohne Einsicht und entgegen kommen.
  2. wer Weltende als Expertenthema hat von dem erwarte ich so viel wie von nem Boxer der meint, er könne Ballett tanzen...

  3. Kontakt ist generell zu allen Wesen möglich mit seele. Ich traf durch gläserrücken auf meinen schutzengel und auf 2 weitere Personen bei denen eine Mist erzählte und wir die sache abbrachen. das diese (es sind immernoch Menschen und keine dinge zum bestaunen) immerdar zwischen uns leben wurde mir bewusst als ich mehrere evp sitzungen durchführte und mir bewusst wurde das dauerhaft 5 - 6 wesen um mich bewegen, die mir nicht direkt helfen aber sich wie ein paaar waschweiber untereinander reden und auf anfragen hier und da antworten... ich weiß nicht durch was sie an mich gebunden sind aber sie sind definitiv nicht böse und einstige verstorbene wie Martin, der für mich in bad hersfeld mit einem Mädchen sprach das zur ns zeit beim anfackeln der synagoge durch deutsche ums leben kam und das Licht verpasste.

weiß ja nicht was in deinem "blog" so drin steht aber stände er auf Papier wäre er wenigstens für ein kurzes feuer gut....

0
@Aldebaransystem

stück vom satz vergessen.... martin sprch mit ihr weil sie nicht mit mir sprechen wollte.... im gegenteil....

ergänzung:

gläserrücken hat nicht nur die wirkung wie lysi beschreibt sondern auch psychisch, wenn kein wesen da ist. typische frage: wnn sterbe ich? Der kumpel lenkt das glas bewusst auf einen nahegelegenen zeitpunkt. weil die zeit so nahe ist schluckst du das erste mal.... du willst jetzt wissen wie.... "er" antwortet mit asthma weil er deine intimen und offiziellen krankheiten kennt. dein freund beteuert keinen einfluss auf die antworten zu haben und gibt selbst zu.... angst zu haben, was dir sehr glaubhaft erscheint. einige prüffragen werden natürlich korrekt beantwortet und du steigerst dich so sehr da rein, dass du bei dem kleinsten asthma glaubst das du jetzt dran bist....

man braucht nur ein glas und nen freund um fürs restliche leben gestört zu sein ;)

0

Probier es einfach aus.Wenn du aber Angst hast,dann laß es lieber sein.Denn sonst könnte es eventuell wirklich eine latente Psychose auslösen.Versuch dich sowohl auf wissenschaftlicher als auch spiritueller Ebene umfassend zu informieren und beurteile dann was du glaubst,oder auch nicht.Als kleine Einstimmung empfehle ich dir den Film "The Others". Viel Spaß.

Sagen wir mal so: Wer sich von solchen "Taschenspielereien" beindrucken und beinflussen lässt, ist schon vorher irgendwie "verrückt". Was letztlich dazu führen kann, diese Verrücktheit zu steigern.

Es ist praktisch unmöglich zu beweisen, dass es etwas nicht gibt. Allerdings wäre ich sehr erstaunt, wenn es irgendjemanden gelungen sein sollte, den viel einfacheren Beweis angetreten zu haben. Sollte es dazu (belastbare) Quellen geben, immer her damit :-)

Was möchtest Du wissen?