Macht fettarme Milch dick?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Quatsch! Lass Dir Dein Müsli schmecken, hab ich gerade auch gemacht. :-)

Und geh trainieren, wenn Du Lust hast.

Vor allem in Asien gibt es Menschen, die keine Kuhmilch vertragen. Aber die werden davon nicht dick, die kriegen Durchfall, Blähungen und Schlimmeres. Abr das trifft bei Dir ja nicht zu.

Dick werden: Es gibt überhaupt kein einzelnes Lebensmittel, das dick macht. Du nimmst zu, wenn Du insgesamt mehr Energie zu Dir nimmst, als Du verbrauchst. Wenn Du ein Glas Milch trinkst und eine Mega-Pizza isst, nimmst Du bestimmt nicht von der Milch zu.

Falls Du Dich eingehender für das Milch-Thema interessierst: Tatsächlich hat sich die Fähigkeit des Menschen, Lakotse zu verdauen,
wohl erst in den letzten Jahrtausenden verbreitet. Und zwar, als die Landwirtschaft begann,
https://de.wikipedia.org/wiki/Laktoseintoleranz#Symptome, bis zur Überschrift "Anthropologische Befunde" runterscrollen.

Wer jetzt glaubt, er könne der Figur zuliebe auf fettarme
Milchprodukte umsteigen, hat sich getäuscht. Zum einen ist fettarme
Milch mit 1,5 Gramm Fett und 47 Kalorien pro 100 ml auch keine
Magerkost. Und oft werden gerade Magermilchprodukte zu Dickmachern. Denn viele Menschen, die darauf zurückgreifen, neigen dazu, mehr zu essen
oder sich danach noch etwas zu gönnen. Zu diesem Ergebnis kam eine große
von Forschern der Harvard Medical School in Boston begleitete Ernährungsstudie mit mehr als 120.000 Teilnehmern.Quelle:http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/wahrheit-ueber-milch-macht-milch-dick_id_4253923.html   LG  gadus

Fast alles was Du isst macht dick, je nach Dosis. Wie Dein Bekannter ausgerechnet auf Milch kommt, ist wohl sein Geheimnis geblieben ?

Gönn Dir Dein Lieblingsmüsli ruhig jeden Tag, das ist besser als jedes Nutellabrötchen.

Fettarme Milch hat ausser dem angegebenen Rest-Fettgehalt noch den nornalen laktosegehalt, also Kohlehydrate, und den Eiweissgehalt. Die Nährwerttabelle auf der Verpackung schlüsselt die Joule- bzw. Kalorienwerte auf.Grob verglichen sind Kohlehydrate und Proteine nur halb so energiereich wie Fett!.

Quatsch.

Dick macht, was zu viel an Energie aufgenommen wird. Alles was über den köperlichen Bedarf hinaus aufgenommen wird, wird in Fett umgebaut und eingelagert für schlechte Zeiten..

Essen und Trinken macht nicht dick, nur das Zuviel! Egal woraus das Zuviel besteht. Was viel Kalorien und wenige Vitalstoffe hat führt sehr schnell zum "zu viel".

Ist absoluter Quatsch. Auch wenn hier gleich die Veganerfraktion auftaucht

Nicht mal normale Milch macht fett. Die hat 3,5 Przozent Fett.

Sahne hat das 10 fache und Butter mehr als das 20 fache.

Fettarme milch ist völliger Quatsch und schmeckt nach Wasser.

Kommentar von JTR666
22.03.2016, 02:08

Das IST eigentlich nur Wasser! :D

0

Deine Angaben sind zu wage: Wieviel Milch pro Tag? Wieviel / welcher Sport pro Fitnessbesuch?

100ml fettarme Milch am Tag, sollte funktionieren.

Kommentar von JTR666
19.03.2016, 08:58

Zuerst ne Stunde Spinning und dann ab an die Gewichte! :D

0

Nö....schön wärs!


Was möchtest Du wissen?