Macht euch eure mutter auch so aggressiv?

12 Antworten

Macht euch eure mutter auch so aggressiv?

Nein. Meine Mutter ist tot. Sie hat mich auch nie aggressiv gemacht.

Ich hasse sie mehr als alles andere auf dieser welt.Ich will nur noch
weg von hier.Habe sie auf Wut auch dermaßen beschmipft weil sie nervt..

Sie zu, dass du wieder runterkommst und dich, auch wenn du erst 14 bist, vernünftig mit deiner Mutter unterhälst.

Unterhaltung besteht aus Zuhören und den Anderen aussprechen lassen.

Lies dir deinen Text noch mal durch und überlege, ob diese Gedanken okay sind, falls deine Mutter morgen sterben würde.

Ich denke nicht....

ja stimmt...und mit 14 is man kein kind mehr...

0
@CutieGuurly

Siehste. Und so Sachen wie Hass, Wut, Aggressionen, "Ich will sterben oder jmd. schlagen" solltest du gerade im Zusammenhang mit deiner Mutter so nicht äußern.

Kannst du nicht zuerst mal mit deiner Tante reden ? Vielleicht kann sie dir ja erklären, warum deine Mutter diese Entscheidungen trifft ?

0

perbertät ist dann wenn die erwachsenen, speziell die eltern, ganz komisch werden. wenn du so mit deiner mutter redest, wie du schreibst, dann wundert mich garnichts mehr!

mit 14 bist du noch ein kind und  hast du zu fragen ob du ins kino gehen darfst und erst wenn du die erlaubnis hast, kannst du karten bestellen. so einfach ist das!

da muss ich schreien und weinen (ca 2h) dass sie ja sagt  <<< naja, wer sich wie ein kleinkind benimmt, der wird auch wie ein kleinkind behandelt!

wenn ich nicht schreien und weinen würde wär ich bis jtz niergends gewesen

1
@CutieGuurly

ich war auch mal ein 14jähriges mädchen und hatte den gleichen eindruck. wenn du mal ehrlich zu dir selber bist, wirst du sehen, dass das garnicht stimmt!

0

Egal, ob 12 oder 14 (was denn jetzt???)...wenn deine Mutter nicht will, dass du dich in dem Alter mit "Freunden", die sie nicht kennt, rum treibst, dann ist das Gesetz. Dann nutzt es dir nichts, jetzt die Zicke rauszukehren und sie vollzuheulen. Sie ist deine Mutter!

So, du kannst aber zeigen, dass du auch vernünftig sein kannst. Rede mal in Ruhe mit ihr. Stell ihr deine Freundinnen vor, damit sie weiß, mit wem du unterwegs bist. Toben, schreien, heulen....das wirkt nur bei Kleinkindern. Willst du als solches behandelt werden? Nein? Dann komm mit guten Argumenten. Und bloß weil deine Mutter dich erzieht (und das ist ihr gutes Recht), hasst man seine Mutter nicht (das wird dir sicher erst klar werden, wenn du deine Mutter mal wirklich bewusst brauchst!).

stimmt...

0
@CutieGuurly

Na also!....beruhig dich...ach übrigens: auch Erwachsene bekommen nicht immer das, was sie gerne wollen! Das Leben ist kein Ponyhof ...kennste sicher :-) .....was auch noch wirken könnte: hilf deiner Mutter im Haushalt. Zeig, dass sie sich auf dich verlassen kann. Dass du langsam "erwachsen" wirst. Wenn du die nette liebe zuverlässige Tochter bist, die sie haben will, dann werde sie......und wenn sie merkt, dass sie sich auf dich verlassen kann und du ihr nicht nur Ärger machst, indem du den ganzen Haushalt zusammen brüllst....dann, das garantiere ich dir, wird sie auch zugänglicher!

0

Toben und Heulen wirkt auch bei Kleinkindern nicht. Zumindest wenn die Eltern halbwegs konsequent sein können.

1

Suizidgedanken werden von Tag sehr viel stärker?

Ich habe schon länger Suizidgedanken und anfangs waren sie sehr leicht und haben sich nur langsam verstärkt. Es war nur so Gedanken wie "Ich wäre am liebsten tot" oder so. Aber seit neustem verstehe ich tatsächlich was es bedeutet wirklich suizidal zu sein. Meine Gedanken kreisen fast rund um die Uhr um Suizid und es wirkt schon eher nicht mehr wie Gedanken an den Selbstmord sondern eher wie eine Obsession. Ich muss schon zwanghaft darüber nachdenken und es wird von Tag zu Tag um einiges schlimmer. Genauere Pläne habe ich mittlerweile auch. Ich weiß nicht wie ich da rauskomme und möchte Hilfe! Andererseits will ich aber auch keine Hilfe, weil ich es schon fast für besser so halte, da ich eh keine richtige Zukunft mehr habe. Ich gehe bereits zum Psychologen und der weiß auch von meinen Suizidgedanken und hat mir Depressionen diagnostiziert, aber der hilft mir auch nicht. Habt ihr irgendwelche Ratschläge, wie ich aus diesem Teufelskreis rauskomme? Oder falls ich Suizid versuchen würde zu begehen und er fehlschlägt, wie ich dann mit meiner Familie usw. umgehen soll? (Das ist nämlich meine einzige Sorge, wenn ich Suizid begehen würde, sonst hindert mich nichts daran).

...zur Frage

Mein bester Freund kann ohne seine Freundin nichts mehr mit mir unternehmen warum?

Hallo folgendes seit ein paar Monaten hat mein bester Freund eine Freundin. Ich freue mich ja für ihn aber in letzter zeit kann er einfach nicht mehr ohne sie was mit mir und allen anderen Freunden unternehmen. Ständig muss er Sie überall mitnehmen. Wenn ich frage ob er mit mir und 2 weiteren Freunden ins Kino mitfahren will sagt er:,, ja muss aber noch meine Freundin fragen ob sie auch Bock hat." Auch meinen anderen Freunden nervt das. Wir sind nicht eifersüchtig oder so aber uns nervt es einfach wenn einfach nur mal wir Jungs was unternehmen wollen und er seine Freundin immer mitnehmen muss. Egal ob Kino oder wenn wir in Bars gehen was trinken und feiern er nimmt sie überall mit egal wo. Ich und meine anderen Freunde würden einfach mal gerne wieder was nur mit ihm unternehmen was ist daran so schlimm wenn er sie mal zu Hause lässt. Klar in Beziehungen ist das halt so aber man muss doch auch mal was nur mit seinen Freunden machen oder? Und wenn wir mal nur mit ihm was unternehmen fängt er an Stress zu machen er sagt dann immer fahren wir bald ich will zu meiner Freundin die ist ganz allein usw. Soll ich ihm sagen das es mich nervt oder nix sagen. Achja und er kauft ihr echt alles schmuck, Kleidung usw. Er tut viel zu viel für sie finde ich. Was haltet ihr davon? Bitte um Rat Danke

...zur Frage

beschmipft,gedemütigt und bedroht von der eigenen mutter...was jetzt?

meine mutter beschimpft mich mit wörter die ich hier nicht wirklich rein schreiben will (weil sie echt so krass sind), sie hatt mir mehrmals gedroht die polizei einzuschalten (ohne grund wohl bemerkt)

dass passiert immer dann wenn es nicht nach ihrer nase läuft zum glück wohn ich nicht mehr bei ihr .

ich hatte noch nie so n wirklichen draht zu meiner mutter weil sie der grund war wieso meine kindheit die hölle war (blaue flecke usw)

ich würde meiner mutter gerne mal eine scheuern aber ich denke da würd ich mich ihren niveau runterlassen.

was soll ich machen?

...zur Frage

Meine Freundin hat vermutlich Depressionen, was hilft dagegen?

Meine Freundin ist in einer Pflegefamilie, dort ist sie aber das einzige Pflegekind da das andere Mädchen das leibliche Kind der Eltern ist und seit Monaten gibt es immer mehr Stress zwischen meiner Freundin und ihren Pflegeeltern seit mehreren Wochen zeigt sie die Symptome von Depressionen, immerhin hat sie viele schlimme Erinnerungen und hat sehr viel durchgemacht, sie hat auch ein Trauma, jedenfalls hat sie warscheinlich Depressionen man hat es noch nicht testen lassen aber sie war schon bei der Schulsozialarbeiterin aber die hat direkt ihre Pflegeeltern angerufen obwohl sie meiner Freundin versprochen hat die Pflegeeltern nicht anzurufen, Zuhause gab es dann noch mehr Stress, sie wird täglich angeschrien und weiß nicht was sie machen soll, weil sie unbedingt auf der Schule bei ihren Freunden bleiben will, aber nicht mehr bei ihren Pflegeeltern, habt ihr irgendwie Tipps die ich ihr geben kann ?

...zur Frage

Ich hab ein riesiges Problem! Was mich echt nervt

Meine Mutter sagt immer das ich mich mit meinen Freunden verabreden darf z.B sagt sie vor 2 Tagen " geh doch mal ins Kino " und Dan hab ich mich verabredet und wollte gehen und jetz sagt sie sie gibt mir kein Geld . ALLE meine Freunde sagen das ich Verabredung nicht halten kann das nervt echt ! Sie gibt mir einfach nicht in ich hab um 16:30 eine Verabredung ! Ich kanns nicht absagen weil diese Person immer von mir mindestens wegen meiner Mutter 1 mal die 2 Wochen abgesagt wird ! Was soll ich jetzt machen ? Eigenes Geld hab ich nicht.

...zur Frage

Warum spüre ich so eine Leere in mir. Bin ich depressiv und was kann ich machen dagegen?

Seit meiner Kindheit mache ich mir oft mal Gedanken wie es wäre wenn ich schon Tod bin. Das alles leichter ist und als Kind war ich auch manchmal kurz davor mich umzubringen.

Die Probleme meiner Eltern und das mein Vater mich schlug und in eine Psychiatrie bringen wollte, haben mich nur noch mehr heruntergezogen. Ich wurde in der Schule gemobbt weil ich anders war.

Nun ist dieses Gefühl zwar etwas einfacher geworden, meine Eltern sind auch nicht mehr zusammen und zu meinem Vater habe ich nur bedingten Kontakt.

Seit zwei Jahren lebe ich in einer WG und ich habe immer noch diese Leere in mir. Ich mache kaum was mit Freunden und gehe auch kaum aus.

An manchen Tagen möchte ich mich zu Hause nur verkrichen und weinen.

Meine Mitbewohner finden mein Verhalten ebenfalls nicht normal und meinen ich soll was dagegen tun.

Hobbies suchen, mich mit Freunden treffen. Aber ich habe einfach keine Lust. Ich will nichts machen und mir fehlt such jegliche Motivation.

Jetzt meine Frage, ist das eine Depression? Ich habe diese Leere schon seit meiner Kindheit und auch wenn mein Selbstbewusstsein gewachsen ist, empfinde ich diese Leere immer noch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?