Macht es was aus wenn man in der Bewerbung keine email andresse angibt bei eine kleine praxis?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vergiss deine Bewerbung. Du solltest Gewehr bei Fuß stehen und dich gescheit ausdrücken können. Nicht erreichbar zu sein ist schon mal das AUS. Du könntest deine E-Mail aber nachreichen.

Wenn deine Bewerbung genauso katastrophal geschrieben ist wie deine Frage hier hast du eh keine Chance auf den Job.

Frag mich nur, warum du keine EMail-Adresse angegeben hast. Das ist doch heute schon fast selbstverständlich. Und in der Bewerbung gleich anzugeben, dass du längere Zeit nicht erreichbar bist, macht auch einen schlechten Eindruck. Da hat man fast das Gefühl, dass du den Job gar nicht willst.

Wenn du ansonsten aber der Spitzentyp bist (gute Leistungen bzw Referenzen...) hast du vielleicht noch eine Chance ansonsten kannst du den Job vergessen.

Klar wäre es besser gewesen, hattest du deine Mail-Adresse angegeben. An deiner Stelle würde ich in der Praxis mal anrufen und die persönlich fragen.

Mach Dir keine Gedanken, wenn die Bewerbung genauso voller Rechtschreibe- und Grammatikfehler ist, wirst Du keinen positiven Bescheid bekommen. 

Bist Du an dieser Arbeitsstelle interessiert ?

Dann rufe an und gebe Deine E-Mail-Adresse durch oder schreib eine Email. Telefonnummer und E-Mail-Adresse gehören in jede Bewerbung.

Ich hätte das mit der Praxis abgeklärt, dass du nicht da bist und wie dann verfahren wird, und nicht hier.

Was möchtest Du wissen?