Macht es Unterschiede ob man die Produkte so isst/Trinkt oder als Smoothie macht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Doch es macht schon einen Unterschied. Es gibt Vor- und Nachteile.

Vorteil: 

Nährstoffe werden besser aufgeschlossen, weil der Mixer die Zell- Strukturen besser zerkleinert. Wenn du kaust geht das nicht so effektiv

Nachteil: beim Mixen entsteht Hitze und das kann wieder ein paar Nährstoffe zunichte machen.

Wenn du dir einen Smoothie machst (ich trinke die jeden Tag), dann trinke sie langsam. Nimm kleine Schlücke und behalte diese im mund, um diese entwas einzuspeicheln. Die Enzyme im Speichel werden für die Verdauung benötigt. Es kann sonst vorkommen, dass du verdauungsprobleme bekommst, gerade wenn du damit anfängst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Smoothie ist schnell getrunken. Wenn du Obst isst und gründlich kaust, dauert das seine Zeit, die Zähne und die Verdauung haben was zu tun. Außerdem tritt das Sättigungsgefühl nach 20 min. ein, also wenn du entsprechend langsam isst braucht du weniger und fühlst dich schneller satt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte mir vorstellen, dass es zumindest für die Zähne schlechter ist, wenn sie von Fruchsäuren umspült werden - was als Smoothie ja deutlich intensiver ist, als wenn man so in den Apfel beißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Wenn Du das Gemüse zerkleinerst, hat der Magen/Darmtrakt weniger Arbeit bei der Verdauung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde neulich mal getestet und das war vollkommen irrelevant. Frage deines Geschmacks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es macht keinen unterschied überhaupt nicht :)
Der Apfel wird nicht "schlechter" nur weil du ihn durch den entsafter jagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinken geht schneller.

Manche sind vielleicht zu "faul" zu essen und trinken das lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?