macht es überhaupt Sinn sich darüber den Kopf zu zerbrechen!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wirklich weiterhelfen kannst du dir nur selbst, hier kannst du allenfalls eine Sichtweise bekommen. Ob er wirklich Interesse an dir hat oder nicht kannst du schon mal gar nicht beeinflussen. Dazu kannst du also auch nichts tun und musst infolgedessen auch nicht darüber nachdenken, wie du das erreichen könntest.

Habe auch etwas den Eindruck, dass du vor lauter Theorien "Wie bediene ich einen Mann", die in deinem Kopf schwirren, gar nicht mehr richtig hinschaust, was da tatsächlich läuft. Du schreibst ihn gefühlte tausend Mal an und es kommen nur Absagen, wenn es ihm jedoch gerade passt, dann macht er durchaus seine Spässchen mit dir? Musst du wissen, ob das was für dich ist...ich würde mal eine Pause einlegen und versuchen, kurz etwas Ruhe zu bekommen, damit du die Sache mit etwas mehr innerem Abstand betrachten kannst. Könnte dich vor weiteren Aktionen bewahren, die du dann wieder bereust oder von deren Ausgang du frustriert bist. Ja, das wäre vielleicht im Moment die beste Reaktion. Dann siehst du auch, ob er sich mal meldet.

Du musst einfach aufpassen, dass du ihm nicht hinterher läufst, denn das willst du sicher nicht. Wenn er keine reaktion zeigt, dann is er eh der falsche oder?

Lg MrJ

Was möchtest Du wissen?