Macht es Spaß Briefmarken/Münzen zu sammeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich macht das Sammeln von Briefmarken und Münzen viel Spaß. Ich persönlich sammle seit gut 50 Jahren Briefmarken. Momentan beschäftige ich mich mit dem Deutschen Reich und seinen Nebengebieten. Die anderen deutschen Sammelgebiete wie BRD, Berlin, DDR, Saarland und Saargebiet habe ich komplett im Schrank stehen. Früher habe ich auch Münzen gesammelt. Seit 2003 habe ich mich auf die Sonderausgaben der 2-Euro-Münzen spezialisiert. Es sind beides interessante und lehrreiche Hobbies. Denn durch die Marken und Münzen lernt man unsagbar viel von der Weltgeschichte.

Wenn Dir jemand das Sammeln vermiesen will, mit Ausdrücken wie "Briefmarken sind out, oder "Wer so etwas sammelt, ist doch bescheuert", dem kann ich nur sagen, du weißt nicht, was du da redest. Denn das sind Menschen, die nie die Gelegenheit hatten zu sammeln. Entweder aus finanziellen Gründen oder einfach nur aus purer Interessenlosigkeit.

Ich kann Dir nur sagen, ignoriere einfach diese Zeitgenossen und mache das was Du willst. Baue Dir eine schöne Sammlung auf und Du wirst später noch viel Spaß daran haben. Übrigens, ich würde Dir raten, einer Jugendgruppe, sofern Du noch Jugendlicher bist, einem Briefmarkenverein beizutreten. Dort wird Dir viel geholfen und Du kommst billiger an die Marken als bein Händler.

Tschüß und frohes Sammeln von Philajupp.

Ich bin Jugendlicher und sammle seit rund 3 Jahren. Ich habe mich eher auf den Handel spezialisiert und das macht mehr sehr großen Spaß (zudem verdiene ich auch noch). Das klassische Sammeln macht (vorrausgesetzt man sammelt ernsthaft) auch Spaß und begeistert.

Ob es auch dir Freude bereitet, das musst du selbst rausfinden. Mir macht es Freude - seit mehr als vierzig Jahren...

Schneemann3 23.03.2012, 21:55

Und woher bekommt man denn eigentlich so alte Briefmarken,vom Trödelmarkt?

0
Zackenking 24.03.2012, 08:52
@Schneemann3

Man bekommt auch auf dem Trödelmarkt Briefmarken. Aber ich würde Dir davon abraten. Oft sind die Marken teilweise kaputt oder haben andere Schäden. Auf dem Flohmarkt fehlt einem auch die Zeit, sich die Marken genauer zu begucken. Da würde ich Dir vorschlagen, gehe besser zu einem Großtauschtag eines Briefmarkenvereins. Da hast Du genügend Ruhe zum betrachten der Marken. Oder natürlich bei einem Briefmarkenhändler. Aber da sind die Marken teurer.

0

Briefmarken sammeln macht sehr viel Spaß. Mein Tipp: Das Sammelgebiet "Berlin". Vor dem historischen Hintergrund der Stadt ist allein dieses Sammelgebiet unglaublich spannend und vielseitig.

Nein... das macht keinen Spaß.

Das ist ein richtiges Langweiler-Hobby, dass insbesondere von Rentern und Leuten mit wenig sozialen Kontakten praktiziert wird.

Zackentod 23.03.2012, 21:32

Genau! solchen Langweilern wie dir, die hier dämliche Antworten geben...

0
Zackenking 24.03.2012, 08:42
@Zackentod

Zackentod, Du sprichst mir aus dem Herzen. Das sind alles Leute, die von allem keine Ahnung haben, aber unbedingt mitreden wollen.

0
GoaSkin 25.03.2012, 14:19
@Zackenking

Zackentod/Zackenking scheint es so langweilig zu sein, dass er hier mit mindestens zwei Zacken-Irgendwas-Accounts angemeldet ist.

0

Was möchtest Du wissen?