Macht es Sinn vor dem Studium ein Fsj und anschließend noch ein Auslandsaufenthalt für ein Jahr in Angriff zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt für mich aufjedenfall sinnvoll. 

Gerade nach der Schule hat man genau den Freiraum um zu reisen, oder sich anderweitig umzuschauen. Nach oder im Studium warten dann meist viele Verpflichtungen auf einen, dass es nicht leicht ist einfach mal ein oder zwei Jahre weg zu bleiben. 

Genieß die Zeit...und zu der "Lücke" in deinem Lebenslauf: Präsentier dich bei Vorstellungsgesrpächen einfach gut, dass du zum Beispiel dadurch deine Sprachkenntnisse oder den Umgang mit fremden und neuen Beziehungen verbessern konntest ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht zu 100% Sinn! Ein Studium läuft einem nicht davon.. und Reisen ist das wohl mit das Beste, was man für sich selbst tun kann, wenn das Geld und die Zeit es erlauben. Reisen entwickeln einen persönlich so unendlich viel weiter als jede Ausbildung oder ein Studium.

Mach das unbedingt, wenn Du die Möglichkeit dazu hast. Und mach Dir keine Angst um Deinen "Lebenslauf" :D Wirklich, das ist so unwichtig und belanglos.. reine Panikmache von ein paar verschrobenen Zeigefingermenschen.. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Start in ein gechilltes Leben. Jetzt hoffen wir nur noch, dass der Freund dich heiratet und genug Kohle verdient.

Nach einer Chillphase von 2 Jahren, in denen du dein Hirn fast nicht benutzen musst, wünsche ich enorm viel Spaß im Studium.

In zwei Jahren geht ganz viel von dem, was du dir auf dem Weg zum Abi erarbeitet hast, wieder verloren. Ein Studium aufzunehmen wird dann umso härter, die Wahrscheinlichkeit, dass du abbrichst, höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?