Macht es Sinn Strom zu sparen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

generell ja, aber nur so lange es auch den aufwand her gibt...

es gibt "stromsparmaßnahmen" die sind ein schuss nach hinten... z.B. funkschaltsteckdosen... die verbrauchen im standby gerne mal mehr, als die angeschlossenen geräte... sprich man kann sich den kauf schon sparen... und selbst wenn nicht, dauert es unter umständen jahre bis sich das amortisiert hat...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich macht es Sinn Strom zu sparen. Durch das Strom sparen verringerst du deine Umkosten und du trägst auch einen Teil zur Umwelt hinzu, da immer noch ein Teil unserer Energie durch Kohlekraftwerke erzeugt wird und diese nicht Umweltfreundlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich immer jeglichen Verbrauch zu reduzieren. Nur sind die meisten von uns schlichtweg zu faul. Ich zähle mich auch dazu, weil ich nicht beim aus dem Haus gehen alle Geräte komplett ausschalte, sondern im stand by Modus lasse. A er ja, es lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja den dann musst du bzw. deine Eltern weniger Bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und es gibt viele kleine Dinge im Leben "womit"  man Strom spart

Licht aus                                                                                                                 Nicht zig mal eine Gefrier- oder Kühlschranktür                                                                                                       Wenn die Ladestation des Handys nicht gebraucht wird, raus aus d. Steckdose

PC mit Monitor  --  80 kWh                                                                                    
Fernseher  --  50       kWh                                                                                     
HiFi Anlage --  80 kWh           Ersparnis für diese 3 -- 59, -- €uro im Jahr

usw., usw.
       

                                                                               

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoGerman
03.08.2016, 18:57

Allein für das Handyladegerät spart man...
Moment, ich rechne...

gemessene Leistung ohne Handy = 0,1 Watt
Stunden eines Jahres  = 8760 h
Stunden während des Ladens = ca. 5 h pro Tag = 1825 h pro Jahr

8760 - 1825 = 6935 h Standby-Zeit pro Jahr

6935 h x 0,1 Watt = 693,5 Wh = 0,694 kWh
Preis pro kWh ca. 0,30 EUR

0,694 kWh x 0,30 EUR = 0,208 EUR

Allein in der Standby-Zeit, also ohne angeschlossenen Handy spart man bei heutigen Schaltnetzteilen wahnsinnige 21 Cent im Jahr.
Da lohnt sich doch das tägliche Herausziehen und die Steckdose freut sich über ausgeleierte Kontakte.  

Gruß DER ELEKTRIKER

0

Ja. Sicher erstens ist deine Stromrechnung dann nicht so hoch und du schonst auch die Umwelt da vielleicht wenn mehrere Menschen das machen würden Radioaktive Kraftwerke abgeschaltet werden und so etwas wie ein kaputter Reaktor nicht mehr passieren würde


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, zahlste weniger und hast mehr Geld zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist gut für dein Geld, denn es spart 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sparst etwas Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du strom sparst sparst du Geld

Also ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist doch dann billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?