Macht es Sinn nur für andere zu Leben?

10 Antworten

Wenn du gerne anderen hilfst, is es schon wichtig, dass du weiterlebst. Weil es geht im Leben auf und ab. Und wenn die Leute deine Hilfe brauchen, und auch annehmen, find ich is das schon ein schönes Gefühl. 

Ich stell die Bedürfnisse von anderen manchmal auch vor meine eigenen. Das heißt aber nicht, dass ich für die anderen leb, sondern dass sich die Leute auf mich verlassen können. Und ich geh davon aus, dass dich deine Leute auch deswegen sehr respektieren. Ich tu das auf jeden Fall.

Also denk nich so viel drüber nach, sondern hilf, wo du kannst umd leb dein Leben weiter. Aber nicht vergessen: auch du hast Bedürfnisse;)

Wie löscht man fragen? 😳

0

Denk mal genau nach...
Wir alle leben nur für die Gemeinschaft. 
Wofür arbeitet man? Klar, für Geld damit man sich Sachen leisten kann.
ABER: Eigentlich sind das Sachen die man zum leben an sich nicht braucht.
Wer braucht schon ein Haus? Eine Höhle oder ähnlicher Unterschlupf hat es jahrhunderte lang auch getan, oder?
Was BRAUCHEN wir zum Leben?
-Essen
-Trinken
Bäche gibt es genug. Jagen, sammeln, pflanzen. Das wären Sachen die du NUR für dich tust. 
Aber ohne Gesellschaft? -Das fand man schon damals sinnfrei.
Und so hat sich die Menschheit gemeinschaftlich nach oben gearbeitet.
Du WILLST anderen helfen. Macht es dich denn glücklich anderen zu helfen?
Und tust du damit dann nicht auch etwas für dich?

Ja aber bei manchen heißt es ,,MISCH DICH NICHT EIN!! HAU AB!" und das ist dann ein etwas unangenehmes gefühl 😕

0
@Aylincx

Ich denke ich verstehe dein Problem...

Für solches Verhalten kann es viele Gründe geben, aber ist nicht jede einzelne Person, der du helfen konntest mehr Wert als all diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen?
(Ich weiß wie abgedroschen das klingt, aber das macht es doch nicht weniger wahr)

0

Ist ja nicht mein einziges Problem...

0

Es gibt so viel, wofür es sich lohnt zu leben.

Wenn du mit deinem aktuellen Leben nicht klar kommst dann lass es einfach komplett hinter dir. Keiner zwingt dich für andere zu leben. Du kannst doch einfach einen extremen Schritt wagen und das Land verlassen und irgendwo an einen schönen Ort fahren oder woanders komplett von neu beginnen. 

Ich bin 14 und will mein Zuhause nicht verlassen ._.

0
@Aylincx

Na gut, Ich hab dich auf 20 geschätzt :/

Mit 14 war jeder einmal in einer negativ-Phase. Die einen mehr und die einen weniger. Aber wenn es mies läuft, wird es irgendwann IMMER besser.

0

Immer besser hab in dieser Woche 3 Menschen verloren 😔

0

Was möchtest Du wissen?