Macht es Sinn mehrere sparprodukt mit geringen Beträgen zu besparen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meint ihr man kann auch mit 25€ pro Fond Vermögen aufbauen oder dauert
es einfach zu lange eine höhere Summe zu erreichen oder hätte ich einen
machen sollen in den 50€ gehen?

Du solltest dir mal die Performance und die Kosten der beiden Fonds ansehen. Ca. 80% der aktiven Fonds outperformen ihre eigene Benchmark nicht. Und jene 20% die es tun, tun es nicht regelmäßig sondern nur sporadisch.

Mit 25,- € musst du schon sehr lange sparen um wirklich ein Vermögen zusammen zu haben.

Beispiel:

  • Sparst du 25,- € jeden Monat für genau 40 Jahre und gehst von einer durchschnittichen jährlichen Nettorendite (exkl. Inflation) von 4% aus, dann stehst du nach 40 Jahren bei nicht mal 30.000,- €.
  • Bei 6% wären es knapp 48.000,- €.

Was genau dein Anlageziel ist, wird aber nicht ganz klar. Möchtest du möglichst schnell vermögen aufbauen? Wie lang soll das Geld liegen? Welche Risikotoleranz hast du?

Deine Aufstellung ist m.M.n. nicht auf Rendite ausgelegt, der Sicherheitsaspekt ist dafür einfach zu hoch (Warum legst du 300,- € im Monat auf ein Sparkonto? Hast du etwas größeres im Kopf was du dir mittelfristig davon kaufen willst?). Wenn das so gewollt ist, in Ordnung, aber du solltest dir darüber klar sein.

Wenn du unbedingt eine selbstgenutzte Immobilie erwerben willst (nicht sehr clever im Bezug auf Vermögensaufbau), dann KANN ein Bausparvertrag dazu beitragen. Muss er aber nicht. Kann diese hier auch nicht abschließend  bewerten, da ich die Verträge nicht vor mir habe.

Meint ihr dass ist so wie ich es habe ist ein guter Vermögensaufbau auch mit den Fonds und so?

Dazu müsstest du schon mal die WKN von den Fonds und die Konditionen der Bausparverträge mitteilen.

Für mich persönlich wäre das viel zu konservativ. 70-80% müssen bei mir in Aktien.

Andere Frage: Hast du deine Arbeitskraft abgesichert gegen Berufsunfähigkeit, oder bist du evtl. nicht auf Arbeitseinkommen angewiesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?