Macht es Sinn in Deutschland eine American Express zu haben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

American Express lohnt sich nach meiner Meinung eher als Zusatz- bzw. Zweit- oder Drittkarte, weil man mit dieser Karte tatsächlich, vor allem im Internet, nicht immer bezahlen kann. Ganz so wenige Akzeptanzstellen sind es aber auch nicht. Fast alle Tankstellen, Karstadt, ReWe, real, Lufthansa usw. akzeptieren alle AMEX. Visa und MasterCard haben spürbar mehr Akzeptanzstellen und ich glaube noch nie gesehen zu haben, dass ausschließlich AMEX akzeptiert werden würde.

Folglich rate ich zunächst zu einer (kostenlosen) Visa-Kreditkarte - es bietet sich die DKB an, mit der man weltweit kostenlos Bargeld abheben kann. Wenn man noch Zusatzleistungen via Kreditkarte nutzen möchte (Auslandsreisekranken-, Reiserücktritt-, Gepäckverspätungsversicherung usw.) dann kann man über die American Express Gold nachdenken. Alle Amex-Karten unter dieser Kategorie sind nicht sehr wertvoll und für die Jahresgebühr zu teuer. Die AMEX Gold ist im ersten Jahr kostenlos und kann es auch dauerhaft bleiben, wenn man mit der Karte entsprechende Umsätze (5000 Euro) jährlich tätigt. Ist das abzusehen, dann lohnt sich die Karte bzw. für eine Ein-Jahres-Test ebenso.

Ich persönlich habe für das Internet eine Kalixa Prepaid (einmalig 4,95 Euro, ansonsten dauerhaft kostenlos), für bargeldlose Zahlungen außerhalb der Euro-Zone die gebührenfreie MasterCard der Advanzia (keine Auslandseinsatzgebühr, dauerhaft kostenlos) und für die weltweite Bargeldabhebung die Visa von der DKB, die auch dauerhaft nichts kostet und mit derzeit 1,65 % ein besserer Zins angeboten wird, als bei den meisten Tagesgeldkonten. Ein Mix ist auch deshalb gut, weil immer mal eine Karte kaputt gehen kann und nicht akzeptiert wird. Bis vor kurzem hatte ich auch noch die AMEX Gold. Die gibt einem aufgrund der umfangreichen Zusatzleistungen schon ein sicheres Gefühl ... Infos zu allen genannten Karten und überhaupt zum Umgang mit Kreditkarten findest Du z.B. auf diesem unabhängigen Vergleich: www.cardscout.de

Das musst du wissen, Amex wird halt nicht überall akzeptiert, ich weiss nicht, wieso, ich denke aber das das was mit den teureren Gebühren zu tun hat. 

Die EU hat jetzt aktuell Stand 2016 ja auch ein Gesetz erlassen, dass die anderen Karten ( Visa und Mastercard zb) eine Deckelung bekommen, dass heisst die Schere zwischen Amex und Visa zb wird weiter zunehmen, was wohl gut für Visa ist, weil eben diese billig bleibt und Amex in Relation zu teuer wird. 

Andererseits werden die Banken jetzt verstärkt versuchen Amex Branding an den Kunden zu bringen, weil die Banken an Amex mehr verdienen. 

Wie das Spiel ausgeht, kann ich dir nicht sagen, ich denke aber, dass Amex hier einen Fehler macht, die sollten von sich aus die Gebühren senken, sonst werden sie in Deutschland keine neuen Marktanteile erhalten, was schade ist, denn die amex ist eig, eine gute Kreditkarte 

Payback American Express - gebühren beim bargeldlosen bezahlen?

Hallo...

ich habe mir vor kurzem eine American Express Payback Kredikarte angeschafft.

Die Karte ist dauerhaft Kostenlos und funktioniert indem sie das Geld direkt vom Girokonto (Hauptkonto) abbucht.

Das American Express mit dieser Kreditkarte hohe Prozente beim abheben an Geldautomaten verlangt ist mir bewusst, jedoch weiß ich nicht was es mich kostet wenn ich innerhalb der Eu bzw. in den Raum in dem der Euro gültig ist für kosten anfallen wenn ich mit Karte bezahle... also Bargeldlos bezahle.

er kann mir sagen was es kostet wenn ich mit dieser Karte in Euro Währung bezahle?!?

Mit freundlichsten Grüssen AAA666

...zur Frage

American Express Partnerkarte u18?

Guten Tag alle zusammen,

Ich habe die American Express Platinum Card Und wollte für mein Sohn (15Jahre) eine Partnerkarte machen jedoch steht da Mindestalter 18 Jahre kann man das nicht irgendwie machen z.B die Karte auf den Namen von meinem man machen aber den Ammen meines Sohns drauf schreiben oder so ?

...zur Frage

Amazon Visa vs. Payback American Express?

hallo zusammen,

ich habe aktuell eine Amazon Visa Kreditkarte. Diese läuft im Nov. 2016 aus.

Bei Payback haben die aktuell ein Angebot mit der American Express.

  • Lebenslang kostenlos
  • Punkte bei jedem Einkauf
  • ...

Beide Anbieter haben natürlich ein Punkte-/Bonusprogramm. Bei Amazon habe ich meist so viel gehabt, dass ich zweimal im Jahr einen 10€ Gutschein erhalten habe. Wobei mein gebrauch der Kreditkarte im letzten Jahr doch sehr abgenommen hat.

Ich stelle mir gerade hauptsächlich die Frage, ob Visa oder American Express besser ist. Also werden beide "überall" angenommen, usw.

Bitte um Erfahrungsberichte oder Tipps :-)

...zur Frage

AMEX American Express Payback Punkte Gutschrift?

Habe seit 2 Monaten die AMEX Payback. Punkte über Amex wurden auch jeden Monat zurückgesetzt. Aber es erfolgte weder eine Gutschrift der gesammelten Punkte noch der 20.000 Prämienpunkte auf mein Payback konto. Wie lange dauert das ungefähr?

...zur Frage

American Express Kreditkarte mit Sparkassen Konto?

Hallo,

ich wollte mal wissen ob ich mir eine American Express Centurion Card mit 15 und Erlaubnis der Eltern auf ein Giro-Konto zulegen kann? und wo bekommen ich sie in d-land? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?