Macht es Sinn bei Neurodermitis zum Arzt zu gehen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe selber auch Neurodermitis und hole mir bei stärkeren Schüben immer die etwas höherdosierten Cortisonsalben beim Arzt, das hilft dann auch. Such dir einen guten Hautarzt, es lohnt sich schon da hin und wieder mal hinzugehen. Evtl. weiß er auch Mittel und Wege, um die Beschwerden zu mildern.

Wenn es jetzt wieder schlimmer ist, ist ein Faktor dazugekommen, der es verschlimmert, da muß Du Dir mal Gedanken machen, was das sein könnte. Zum Beispiel mehr Kälteeinwirkung, oder das Inbetriebnehmen des Ofens (aufgewirbelter Staub/zu trockene Luft?), oder daß die Fenster nicht mehr so oft geöffnet werden (Schimmelentwicklung?), auch auf andere Nahrungsmittel, Waschmittel etc., vielleicht Pflanzen, die spät im Jahr blühen kann eine Neurodermitis reagieren. Der Arzt kann Dir da keinen Rat geben, Du mußt selbst auf die Suche gehen, auf was Du reagierst.

Ja, auf jeden Fall. Ich habe selbst Neurodermitis, und kann verstehen, dass man nicht immer zum Arzt rennen will, aber ein Dermatologe kann nunmal Mittel verschreiben die sonnst nicht frei zugänglich sind und wirklich viel bewirken können. Außerdem hat er vielleicht noch andere Empfehlungen, abhängig von der Stärke. Vielleicht ein Meersalzbad oder eine Lichttherapie, die hat meinem Bruder früher sehr geholfen.

Darf man Ceterizin/Loratadin gleichzeitig nehmen, wenn man Antibiotika (Ciprofloxacin) nimmt?

Ich kam leider nicht zum nachfragen, da die Sprechstundenhilfe nichtmal wusste, was für ein Antibiotika auf dem Rezept stand, welches ich mir abgeholt habe. Und zum Arzt konnte ich ohne Termin natürlich auch nicht schnell mal rein. Beim Apotheker hab ich auch nur nach der Dosierung gefragt, habe leider nicht dran gedacht danach zu fragen.

Im Beibackzettel hab ich jetzt so auf den ersten Blick auch nichts dazu gesehen, da waren nur andere Medikamente aufgelistet, ich weiß allerdings nicht unter welcher Bezeichnung Antiallergikum noch fallen könnten.

...zur Frage

Neurodermitis welche Creme?

Hallo :) Ich habe schon seit ich ein Baby war Neurodermitis. Bis vor ca 2 Jahren hatte ich es überall außer im Gesicht. Jetzt habe ich es auch im Gesicht und in den letzten 2 Wochen ist es immer schlimmer geworden. Ich weiß nicht mit welcher Creme ich das behandeln kann. Die einzige Creme die nicht brennt wie Feuer ist eine Cortisonsalbe, doch sollte man die ja nicht allzu lange verwenden. Weiß jemand was ich tun kann?

...zur Frage

hilfe neurodermitits...!?!

hayy, ich hab neurodermitis... zur Zeit wieder richtig häftig! Hat jemand eine gute creme oder so? es tut höllisch weh...mein Arzt meint...es ist nicht so schlimm & hat mir eine Creme verschrieben, die nicht hilft -.- habt ihr irgendwelche crems, bäder oder so?

...zur Frage

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Akne und Neurodermitis?

Ich habe vor kurzem meine Pille abgesetzt und habe jetzt etwas Akne oder sehr unreine Haut. Meine Tochter hatte Neugeborenenakne und hat von Arzt eine Creme bekommen die Neuroderm Repair die soll gegen Neurodermitis helfen. Aber ihre Akne ist damals weg gegangen und meine Haut sieht am nächsten Tag auch immer besser aus. Akne und Neurodermitis sind aber nicht das selbe. Wo ist der Zusammenhang und sollte ich die Creme lieber nicht benutzen ?

...zur Frage

Kennt jemand einen guten Neurodermitis Arzt in Berlin?

Hallo Kennt jemand von euch einen guten/sehr guten Neurodermitis Arzt der sich quasi darauf spezialisiert hat und der nicht auf Kapitalismus aus ist? Ein Arzt, der alle Methoden mal ausprobiert, nicht nur Cortison Cremes?

Mit Kapitalismus meine ich jemanden der einen nur eine Creme verschreibt, damit er wiederkommt. Neurodermitiker gehören wie Diabetiker zu chronischen Kunden, die sowieso immer wieder kommen da sie Insulin oder Cremes brauchen.

[Private Info: ich persönlich glaube dass man Neurodermitis heilen kann, nur warum sollte man das zugeben? Dann würden viele Hautärzte eine Menge Patienten verlieren, die ihnen Geld einbringen.. Verstehste?]

...zur Frage

Neurodermitis Creme Mischen lassen (2016)?

***Hallo, Ich habe in letzter Zeit wieder bisschen Stress im Alltag, deswegen wird zurzeit meine Neurodermitis wieder schlimmer. Mein nächster Termin beim Arzt ist erst im Juni und ich suche Aktuell eine Salbe zum Überbrücken. Da ich vieles schon ausprobiert habe wollte ich mir selber mal eine Creme mischen lassen. Hat jemand ein Rezept? Am besten Entzündungshemmend und Feuchtigkeit spendend auf Wasserstoffbasis.

Habe bissher nur ältere Artikel zu dem Thema gefunden und suche was Aktuelles.

Danke im Voraus

LG*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?