Macht es Sinn, bei einem Flug auf die Versicherung zu verzichten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt immer darauf an wie teuer die Flüge insgesamt sind. Wichtiger koennte eventuell sein bei der Hotelbuchung darauf zu achten das die Zimmer kostenfrei storniert werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, wenns nur 35 Euro sind, würde ich die investieren- einen Freund von mir hats kürzlich am Tag vor seinem Abflug mit ner Lungenentzündung umgehauen, an Urlaub war absolut nicht zu denken. Ohne Reiserücktrittsversicherung wär das sehr teuer geworden...

Kann ja immer mal was passieren. Ich würds, wenns irgendwie vertretbar ist, eher investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fliege viel und verzichte Grundsätzlich auf Versicherungen.

Lies doch mal die Bedingungen durch, soviel ich weis musst du schon ziemlich Krank sein um diese Versicherung in Anspruch zu nehmen und diese Reiseunfähigkeit auch ärztlich nachweisen. Eine Erkältung und ein bisschen Fieber reichen da nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit Ryanair fliegst, wäre vielleicht eine Lebensversicherung zu empfehlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klugerjunge
06.01.2012, 19:27

wieso? Klar ist der Service dort praktisch nicht vorhanden, aber das weiß man vorher und ich bin auch schon 4x mit Ryanair geflogen und kann vom Fliegen und der Sicherheit an Bord an sich nichts bemängeln. Außerdem hört man bei Ryanair nie irgendwelche Flugzeugabstürze, also kann es so schlecht gar nicht sein! ;)

0

Was möchtest Du wissen?