Macht es Sinn Anzeige zu erstatten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

bei solchen sachen iost es schwer. es gibt tatsächlich sogenannte wegwerf-email-adressen, diese sind sehr schwer nachzuvollziehen. eigentlich solltest du aber schon anzeige gegen unbekannt erstatten, denn fakt ist, das du deinen verdacht mitteilen kannst. und desweiteren kann es ja sehr wohl passieren, das die person, die du verdächtigst, andere, nicht ganz so "harmlose" aktionen startet, und dann könnte es ja sein, das man die jetzt aktuelle aktion mit der person dann in verbindung bringen kann. sicher ist sicher. jetzt , momentqan wird sehr wahrsscheinlich nicht viel rauskommen, das ist klar. aber wr weiss, wozu man es nochmal braucht. wäre nicht das erste mal...

Genau das ist mein Gedanke, dem trau ich nämlich so Einiges zu. Ich kenne ihn zwar nur von besagtem Wochenende, aber er hat mich total belästigt und war irgendwie nicht ganz normal, ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Ich denke, das ist seine Rache, weil ich ihn abgewiesen habe, weil er halt auch Dinge erwähnt in der Anzeige, über die am Wochenende gesprochen wurde. Es ist halt nur blöd, wenn ich mir jetzt neben dem Umzug, diesen Stress gebe und dann kommt nichts bei rum...

0
@Kayahi

ist klar, aber wie du selber schon ahnst, es könnte durchaus noch mehr passieren. und da ist es besser, wenn bei der polizei schonmal was bekannt ist. dann ist die reaktion der polizei auch anders...

0
@colt1212

Das ist wirklich beängstigend sowas. Ich weiß ja auch nicht ob es wirklich Derjenige war, den ich vermute und was ist, wenn ers nicht war? Wer tut sowas und warum? Da ist massiv mein Ruf geschädigt worden... Es muss halt auch Jemand sein, der Details über mein Leben kennt und meine Handynummer hat. Das Ganze macht mich echt fertig und ich hoffe sehr, dass die Polizei rausfindet wer das war und warum. So wie es jetzt grad ist, fehlt mir ein erheblicher Teil meines Vertrauens. Hätte nie gedacht, dass ich mal Opfer des Internets werde...

Naja, danke für deine Antwort!

0
@Kayahi

deswegen newnnt man das ganze ja auch einen verdacht. es kann sein, das er es war, oder auch nicht. es ist aber nciht deine aufgabe, das rauszufinden. eben das ist aufgabe der polizei, aber da das auch nur menschen sind, haben auch die ihre grenzen. wenn sie was ruasfinden können, wiord dementsprechend aus was unternommen. wenn nicht, steht zumindest etwas in deren systeme, und eas bringt manchmal schon was.

tja, die welt ist leider manchmal nicht perfekt. aber deswegen solltest du nicht dein ganzes vertrauen irgendwie verleiren, nur vorsichtiger werden im umgang mit deien daten und im umgang mit anderen menschen...

0

Den Screenshot könnte man ohne Probleme fälschen, ein wirklicher Beweis ist dies nicht.

Ansonsten ist bei sowas meist eine Klärung durch die IP der Fall, wobei dieser beim Provider nur 1-2 Wochen gespeichert wird, sprich du kannst dir den Spass meiner Meinung nach getrost sparen, sofern das ganze nicht brandaktuell ist.

Die Anzeige ist am Dienstag geschaltet worden

0

Ja, Sofort zur Polizei gehen, Eine Anzeige gegen unbekannt starten. Ob du damit dann durch kommst das steht schon einmal ganz woanders im Raum, trotzdem kann es meines Erachtens nicht angehen das irgendjemand deine Daten benutzt!.

Wenn die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft das ebenfalls für wichtig hält den Täter zu finden, so werden diese das auch zu 99,9% schaffen.

Ich wünsche dir Viel erfolg!

Ich würde es erstmal vergessen, wenn es noch mal vorkommt würde ich volles Programm machen. Über die IP adresse ist der Übeltäter schon auffindbar.

Ich würde dies auf jeden Fall zur Anzeige bringen!

Vielleicht kann man ihn anhand der IP Adresse herausfinden.

JAP! Anzeige erstatten gegen Unbekannt und deinen Verdacht mitteilen!

Auf jeden Fall zur Anzeige brigen und dafür sorgen das diese Daten gelöscht werden.Den Rest macht bestimmt die Polizei.

Du kannst eine Anzeige machen.selbst wenn Sie nichts bringt,ist das Aktenkundig.Kann ja nochmal passieren.

spare dir den stress

Was möchtest Du wissen?