Macht es noch Sinn oder Spielt sie nur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob sie nun Leistungsbezieherin ist oder nicht, spielt doch keine Rolle oder? Zumindest sehe ich da auf anhieb keinen. Aber davon abgesehen liest sich die Story schon irgendwie seltsam. Das sie nach ihrer Vorgeschichte möglicherweise vorsichtiger geworden ist, wäre ja noch mehr oder weniger verständlich.

Aber sich nach 2,5 Jahren immer noch quasi auf der Stelle zu drehen, ist schon recht ungewöhnlich denke ich. Wenn sie sich nach der langen Zeit, wenn ich das richtig verstehe, immer noch nicht sicher ist, solltest du für dich mal überlegen ob du das überhaupt noch möchtest. Das hat was von hinhalten. Aus welchem Grund auch immer. So langsam sollte da aus meiner Sicht schon etwas konkretes von ihr kommen.

Was möchtest Du wissen?