Macht es in meinem Fall sin eine haartransplantation mit 18 zu machen?

2 Antworten

Gehe zu einem Arzt oder Spezialisten. Der kann er dir bestimmt sagen, woran es liegt und dir einige Behandlungsmöglichkeiten vorschlagen.

schonmal glatze rasiert? johnny sins ist das vorbild

Lohnt sich eine Haartransplantation?

In meiner Familie leiden alle Männer unter erblich bedingtem Haarausfall und bei mir (25 Jahre) fängt es auch schon an. Da ich nicht unbedingt der Typ bin, dem eine Glatze stehen würde, suche ich nach Möglichkeit den Haarausfall zu stoppen. Allerdings möchte ich kein Geld für teure Medis ausgeben, die sonst was mit meinem Körper machen. Ich dachte eher an eine Haartransplantation. Die Frage ist nur, ob sich das lohnt, bleiben die transplantierten Haare denn für immer?

...zur Frage

Hatte jemand von euch diffusen Haarausfall? Wie sieht diffuser Haarausfall aus?

Man sagt ja das beim diffusen Haarausfall die Haare am gesamten Kopf ausfallen. Heißt es also das Haare am gesamten Kopf (hinten, Seiten, oben) überall gleichmäßig ausfallen und die Haardichte am Ende überall am Kopf gleich ist oder gibt es auch stellen die Unterschiedlich sind von der Haardichte? Bei mir ist es so, seit ich 10 bin, dass meine Haare oben am Kopf wirklich extrem dünn und undicht geworden sind. Auch an den Seiten aber da ist es nicht schlimm wie oben. Und am Hinterkopf ist es am wenigsten schlimm. Und denkt ihr man kann da noch was retten, wenn man die Ursache gefunden hat? Ich meine ich habe das schon seit so vielen Jahren und habe Angst, dass ich die Haare nicht wiederbekomme.

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Kann ein Hautarzt kontrollieren , ob die Haarwurzeln noch funktionieren oder nicht?

Ich leide schon seit ich ein kleines Kind bin an Haarausfall bzw extrem undichtes Haar und feines Haar. Mit 10 Jahren war meine Knopfdecke schon extrem zu sehen. Ich renne von Hautarzt zu Hautarzt und keiner findet was. Meine Blutwerte sind gut. Kann ein Arzt durch eine Analyse oder so herausfinden ob ich tote Haarwurzeln habe die einfach keine Haare mehr produzieren und einfach tot sind indem Sinne ? So sieht meine haardichte aus seit ich 10 bin und ich bin mittlerweile 17 : http://www.hautarztpraxis-mainz.de/haarausfall-wird-von-rauchen-und-uebergewicht-beguenstigt/

...zur Frage

7-8 Jahre Haarausfall müsste ich nicht schon eine glatze haben?

Also ich bin 17 und habe seit ich 10 bin ( wahrscheinlich ) schon früher das meine haare ausfallen oder halt extrem dünn geworden sind. Mit 10 Jahren war meine Kopfhaut schon zu sehen und das extrem , wirklich extrem und bis heute hat sich nichts geändert. Auch die Haare an den Seiten sind dünner geworden hinten ist es noch ganz gut. Aber oben ist es halt schon krass vom Haaransatz bis zur tonsur sind meine Haare So extrem undicht und dünn. An den Seiten ist es auch der Fall aber nicht so krass wie oben und hinten ist es zwar auch aber da ist es noch ganz gut. Ich habe keine Geheimratsecken. Wenn ich erblich bedingt Haarausfall hätte , hätte ich dann nicht schon längst eine glatze bekommen müssen ? Ich persönlich denke das ich diffusen Haarausfall habe , aber die Ärzte machen es sich sehr einfach und sagen einfach direkt ohne Untersuchungen anzustellen das es erblich bedingter Haarausfall ist.
So sieht es bei mir mit der Haardichte auch aus schon seit ich 10 bin : https://haarausfall-was-tun.net/was-hilft-gegen-haarausfall/

...zur Frage

hat jemand erfahrungen mit elithair transplant in Istanbul gemacht (https://elithairtransplant.com/german/)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?