Macht es Frauen eigentlich Spaß fremden Männern in der Öffentlichkeit den Hintern entgegen zu strecken - oder...?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erotische Ausstrahlung ist für Frauen sehr wichtig. Da gibt es durchaus, die ein oder andere, die, um einem Mann zu gefallen, sich mal von ihrer "knusprigen Seite" zeigt.

Frauen sind halt traditionsgemäß nicht diejenigen, die einen ersten Schritt machen. Deshalb bedienen sie sich dieser Körpersprache und hoffen auf diese Weise einen Mann, der ihnen gefällt, aus der Reserve zu locken.

So etwas ist übrigens vollkommen normal und wird ebenfalls auch unter den Tieren seit langer Zeit so gehandhabt. So nennt man dieses sinnliche Verhalten bei Fischen beispielsweise --> Schlüsselreiz.

Hier noch ein Schlager aus den Siebzigern, der diesem Thema gerecht wird.

CHRIS ROBERTS - "Die Maschen der Mädchen"

Ich denke normale Frauen machen so etwas nicht absichtlich. Es zwingt dich ja niemand darauf zu achten 

Also, wenn eine Frau ihren Hintern an mir reibt halte ich das, wenn es nicht offensichtlich versehrntlich ist (weil nicht so viel Platz ist, den Hintern in eine andere Richtung zu strecken als zu mir) für einen Anmachversuch.

Wenn das öfters geschieht würde ich sie hinterher anlächeln und sie zum Kaffee/Eis/etc. einladen...

Oder (Extremfall) mich zu ihr hindrehen. Wenn sie dann extra unten bleibt bis du einen Ständer hast, weisst du auch, was sie wollte.

Achtung: kann als sexuelle Belästigung gewertet werden! Insbesondere, wenn sie nur deinen Penis an ihr spüren wollte und sonst aber nix und du fasst sie ggf. dazu noch an.

Evtl. will frau nur etwas provozieren - nach dem Motto: "Appetit kann man sich holen, aber gegessen wird daheim!"

Welcher Mann weiss schn, was Frauen denken... Einfach fragen: "Hey, dein Hintern fühlt sich gut an mir an, kann ich dich noch länger spüren?"

Mit kurzem oder sehr engem Rock ist die Hocke für Damen kaum "schicklich" möglich (auch eine Frage der aktuellen Unterwäsche, falls vorhanden... Der leider schon länger verstorbene Kabarettist und Komiker Wolfgang Neuss erzählte zum Bücken: "Neulich auf`m Potsdamer Platz: Ick bücke mir,um`dn Schuh zuzubinden, plötzlich sattelt mir eener.Und?? Zweeter jeworden!


Bei manchen wird es wohl absichtlich sein, bei anderen wiederum nicht. Ich mache das nicht.

Gegenfrage - müssen sie jetzt an dein Wohlbefinden denken oder machen sie einfach nur ihren Schuh zu (ggf. auch, weil es schneller geht oder oder )...

Nicht immer ist alles Absicht...

WismecRX200 08.04.2016, 16:05

Es geht hier nicht um Frauen die sich normal (unauffällig) die Schuhe zu binden - Es geht um Frauen die provokant ihren Ar*** raus strecken.

1
Kasumix 08.04.2016, 16:07
@WismecRX200

Ob unauffällig oder auffällig... was interessiert es denn eine Frau dabei, wer was denkt? Nicht alles machen sie mit einem fiesen Plan dahinter :D

1
WismecRX200 08.04.2016, 16:23
@Kasumix

Wenn sie es auffällig macht ist es absichtlich und somit interessiert es die Frau sehr wohl wer was denkt!

Du hast natürlich recht das nicht alle es mit einem - wie du es nennst - "fiesen Plan" machen... Aber um die geht es ja auch hier nicht :)

1
Kasumix 08.04.2016, 16:28
@WismecRX200

Ich halte mich an die Fragestellung - und seh das anders. Ist mir aber auch egal ;D Sollen die es machen oder nicht oder doch... Mann muss ja nicht drauf reagieren ;)

1

Was möchtest Du wissen?