Macht es einen Unterschied, ob mein Roller auf meinem Privatgrunstück gestohlen wurde, oder nicht (von der Versicherung her) ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Keinen Unterschied 80%
Unterschied 20%

8 Antworten

Unterschied

wenn er gestohlen wurde macht es keinen unterschied.nur wenn du von der versicherung geld möchtest brauchst teilkasko und hängt letztendlich vom wert ab ob es sich rentiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keinen Unterschied

Das spielt keine Rolle. Der Diebstahl ist nur über TK versichert. Wenn der Verlust des Rollers für dich ein größeres finanzielles Problem darstellt, sollte man den Einschluss der TK in Betracht ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik2802
05.03.2017, 20:20

Ist das dann nicht auch Hausfriedensbruch, wenn er auf meinem Privatgelände steht?

0
Keinen Unterschied

Es macht keinen Unterschied.

Sobald du eine Teilkasko mit abgeschlossen hast, ist der Diebstahl versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik2802
05.03.2017, 20:20

Ist das dann nicht auch Hausfriedensbruch, wenn er auf meinem Privatgelände steht?

0

Wenn Diebstahl mit versichert ist, spielt es keine Rolle, wo der Diebstahl stattfand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik2802
05.03.2017, 20:20

Ist das dann nicht auch Hausfriedensbruch, wenn er auf meinem Privatgelände steht?

0
Keinen Unterschied

Wenn du willst, dass dein Roller gegen Diebstahl versichert ist, gebrauchst du eine Teilkasko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens macht es keinen Unterschied, weder in den Prämien noch in der Behandlung des Schadens. 

Zweitens macht es kaum Sinn,  für einen 50er Roller eine teure Kaskoversicherung abzuschließen, es sei denn es handelt sich um ein Neufahrzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik2802
05.03.2017, 20:19

Ist ein Neufahrzeug

0
Kommentar von schleudermaxe
06.03.2017, 06:25

... teuer, 33 EUR/Jahr für eine TK? Na denn.

0
Keinen Unterschied

.... nein, warum sollte es so sein? Und rechne einfach den Marktführer, 72 EUR/Jahr für KH und TK, wenn ich richtig lese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik2802
07.03.2017, 13:12

Welcher ist das?

0
Kommentar von schleudermaxe
07.03.2017, 14:20

Nachtrag: Die haben die Beiträge gesenkt, jetzt benötigen die dafür noch 67,00 EUR.

0

Das kommt auf die Zugänglichkeit des Grundstückes an (eingezäunt, abschliessbar usw). Für einen Versicherungsvergleich gibt es reichlich Portale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?