Macht es einen Unterschied ob man Lusttropfen in der Scheide hat oder darin abspritzt (Schwanger werden)?

9 Antworten

Hallo Angelo,

In gewisser Hinsicht macht es einen Unterschied.

Im Lusttropfen können Spermien sein, im Ejakulat sind Spermien.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Frau schwanger wird, wenn der Mann in ihr kommt, dürfte damit höher sein.

Aber Coitus interruptus ist keine zuversichtliche Verhütungsmethode. Nach dem Pearl Index werden vier bis 30 Frauen von 100 schwanger, wenn sie ein Jahr lang auf diese Art und Weise verhüten.

Ihr solltet euch also dringend nach effektiveren Verhütungsmitteln umsehen.

Liebe Grüße

Die Frage stellt sich schlicht nicht, weil "Rausziehen" strunzdämliche Idee ist statt eine durchdachte Verhütungsmethode.

Wer keine Ahnung von Verhütung hat, sollte seine Hände hübsch in der Hosentasche lassen. Punkt. Und ja, das gilt für beide Beteiligte.

Auch bei den Lusttropfen sind schon Spermien dabei, durch welche man schwanger werden kann. Also vorher rausziehen um zu verhüten bringt gar nichts!

Was möchtest Du wissen?