Macht er diese Übung richtig (Bankdrücken)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist zwar sehr breit gegriffen( meiner Meinung nach), aber ich kenn viele Leute, die gerne sehr breit greifen. Manche von denen drücken 140kg, so wie auf dem Bild abgebildet ohne wirkliche Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pingexe1
13.07.2016, 21:44

Eben das meine ich 🤔 Kann ich das auch bei weniger Gewicht machen ? So breit greifen

0
Kommentar von Balmain
13.07.2016, 21:46

Ja klar. Ich persönlich spüre beim breitem greifen oft Druck in der Schulter, aber solange du zur Brust runter gehst und nicht in Richtung Hals sollte alles gut gehen.

0

Wenn man ordentlich Gewicht auflegt ist es besser breit zu greifen, da man so besser ausbalancieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pingexe1
14.07.2016, 09:14

Danke:)

0

Hallo!

Eben das meine ich 🤔 Kann ich das auch bei weniger Gewicht machen ? So breit greifen

Das kannst du und die Griffweite ist auch normal. 

Bankdrücken trainiert hauptsächlich Trizeps und Brust. Eine enge Griffhaltung belastet den Trizeps stärker - ein weiter Griff die Brust. 

Du solltest mit der Griffweite variieren.

Ich persönlich trainiere auf der Bank wenn dann nur den Trizeps.Ohne Abstand der Hände, Hand an Hand. Belastung dabei 100 - 120 kg - ein reines Trizepstraining.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Griff kann nicht zu breit sein - guck dir die Profis an ^^

Würd vom Griff mit dem Mittelfinger auf den ersten Ring der Stange gehen - füße fest am boden... Stange langsam herunterlassen, möglichst weit und / auf der unteren Brust ablegen, dann nach einer Sekunde möglichst explosiv hochdrücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so machen. Je nachdem wie breit man greift, werden verschiedene Muskeln unterschiedlich stark beansprucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Bankdrücken ist es schwer zu sagen, was richtig oder falsch ist. Je weiter die Arme dabei auseinander sind, desto belastender ist es für die Schultern. Allerdings werden auch die Brustmuskeln mehr beansprucht. Bankdrücken im engeren Griff, trainiert zwar auch die Brust, aber nicht ganz so intensiv, da der Trizeps ebenfalls sehr stark mitarbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?