Macht eisenmangel dauerhaft krank?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Eisenwerte sind demnach in Ordnung. Du bist vermutlich durch etwas ziemlich aus dem Gleichgewicht geraten, was psychische Ursachen haben kann und sich deswegen auf den Körper auswirkt. Vielleicht quälen Dich ja auch Probleme, über die Du nicht redest, weil niemand da, dem Du Dich anvertrauen magst, und deswegen meldet sich ständig Dein Körper zu Wort. Und wenn dem so sein sollte, kannst Du Dir das auch erstmal von der Seele schreiben; es Dir quasi selbst in einem Notebook anvertrauen, bevor es irgendwann mal jemand erfährt, der Dich versteht; sowas kann sehr hilfreich sein. Alles Gute! 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillifee1711
27.07.2016, 12:39

aber ich bin kein Hypochonder oder?

0

Kann sein muss aber nicht sein.

Ich habe auch Eisenmangel und muss deshalb kapseln nehmen mir wird immer schwindelig und ich werde ganz blass.Da ich also in letzter Zeit sehr oft krank war und über 41 grad fieber hatte fragte meine mum ob das von dem Eisenmangel kommen könnte.Schliesslich meinte mein Artzt dass es sein kann aber sehr sehr selten auftritt. Und das manche Menschen einfach eine gewisse zeit ein infekt in sich rumtragen der dann eben immer wieder ausbricht dass ist halt nicht bei allen so.Ich war zuletzt am 03.Juni krank und hab immernoch den Husten also mach dir keine Sorgen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du musst aber unbedingt was gegen den Eisenmangel tun, so schwer ist das nicht. Es gibt spezielle eisenhaltige Säfte in der Apotheke, aber am Besten informierst Du Dich, in was für Lebensmitteln besonders viel Eisen enthalten ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eisen ist sehr wichtig für den körper und ja es würde dich krank machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?