macht eine zweite ähnliche Ausbildung sinn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja der Vorteil des ähnlichen Studiums wäre zum einen das du dir eventuell gute Fächer dort anrechnen lassen kannst, somit sparst du zeit und hast dort eventuell die Chance auf deinen Master! Ansonsten macht es nur Sinn wenn dein Studiumsabschluss in diesem doch recht nahe beieinanderliegenden Studium deine Berufschance drastisch verbessert! Man will ja nicht ewig Student bleiben und auch mal im Beruf arbeiten. Ein mehr artfremdes oder aber in seltener Verbindung stehendes Studium wäre dort aber wahrscheinlich besser geeignet deine Berufschancen zu erhöhen.

Der 2. Studiengang welcher für mich in Betracht käme ist wie eine Duale Ausbildung, also ich bin zeitweise in der FH und auch im Büro arbeiten und ich verdiene dann Geld (hätte also die miese finanzielle Studenten-Situation nicht mehr)

Ich glaub die Berufschancen sind dann viel besser (jedenfalls wars bei einer Bekannten so)

0
@Bluelady12

Klingt aj fast so als hättest du innerlich schon deine Entscheidung getroffen! Duales Studium ist immer gut, ich persönlich kenne es aber oft nur mit Verbindung das man dann auch an den Ausbildungsbetrieb gebunden ist, bircht man es eher ab oder kündigt am Ende nach Studium muss man anteilig die Kosten zahlen, da wäre dann deine "miese finanzielle Studentensituation" nur aufgeschoben nicht aufgehoben :-D Aber ja, Duales Studium klingt gut, und wenn es dir Spaß macht dann nur zu!

0

Ich würde an deiner Stelle VWL oder Politologie machen, aber bestimmt nichts was ähnlich ist. Weil wenn du schon mit dem einen Studiengang keine Erfolgschancen auf einen Beruf siehst wird es mit dem anderen auch schwierig werden. Ich würde mich an deiner Stelle auch parallel für den Master bewerben. Oft glaubt man wirklich keine Chance zu haben und man bekommt doch einen Studienplatz.

Was möchtest Du wissen?