Macht eine Haarverlängerung die Haare kaputt?

9 Antworten

Wie schon von anderen gesagt, es gibt verschiedene Möglichkeiten. Clip Ins zum Beispiel sind total unschädlich. Ich trage zur Zeit Tape Extensions, die werden wie ein Klebeband eingeklebt. Zum Ablösen, trägt man einfach eine spezielle Flüssigkeit, die hauptsächlich aus Alkohol besteht auf die Klebeflächen auf. Löst sich sofort, ist dauerhaft und total unschädlich.

Ja, eine Bekannte hatte sich für ihre Hochzeit eine Haarverlängerung gemacht (sogar nicht billig!) danach als sie raus war, hatte sie so kaputte Haare, dass sie zum Friseur musste und einen Kurzhaarschnitt bekam. Also ich würde es lieber lassen, wenn du nach ein paar Monaten keine kurzen Haare haben magst.

Bei mir überhaupt nicht und habe sie 2 Jahre getragen. Es muss eben gut gemacht sein und das ist nicht gleich immer teuer! Hör dich lieber nach Empfehlungen um.

Was möchtest Du wissen?