Macht eine Beziehung ohne Vertrauen des anderen Partners noch Sinn?

7 Antworten

In diesem speziellen Fall ist das Vertrauen nicht das Hauptproblem unter diesen Umständen ist es verständlich das er das Vertrauen verloren hat. Doch das ist alles nur Makulatur wenn er nicht bereit ist professionelle Hilfe anzunehmen. Du musst nun sorgsam mit dir umgehen, es ist niemandem geholfen wenn du dich an der Situation aufreibst auch nicht ihm.

Also ich denke die Beziehung von deiner Seite aus beenden wäre jetzt das schlimmste, Versuch einfach so gut es geht für ihn da zu sein. Ich denke eine Beziehung klappt auch mit wenig Vertrauen, ich finde es ist nicht das größte, klar ist es wichtig aber ich denke es ist wichtiger das man in schwierigen Situationen füreinander da ist und ja. :p

Hi du.........nimm deinen Freund an die Hand und gehe mit ihm zum Doc..er hat wohl eine angehende Depri..so was soll man nicht unterschätzen. Einen Tunnelblick sagt viel aus..er ist mit seinen Gedanken weit weit weg..er baucht dringend HILFE ..das was er dir gesagt hat mit dem KEIN VERTRAUEN mehr ist nur dahin gesagte Worte. Ziehe dir nicht soviel davon an..er bekommt es knüppeldick von seinen Eltern zu spüren wegen seinen Bruder wofür er nichts kann. Dann dieser Selbstmord seines Freundes..so was steckt man nicht so leicht weg...wenn du ihn liebst. Dann helfe ihn dabei wieder mehr Freude am leben zu haben. Indem du ihn den Rücken stärkst und deine Hilfe anbietest. Alles liebe und gute für dich-euch wünscht Sky..........

Das mit dem Arzt wird wohl noch dauern, da er es ja nicht will. Ich werde ihm aufjedenfall helfen, schließlich liebe ich ihn. Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?