Macht ein proteinshake für dünne sinn?

4 Antworten

Yo!

Es macht schon Sinn, nach dem Training einen Shake zu trinken - solange das ein Wheyprotein-Shake ist. Wheyprotein wird nämlich sehr schnell von deinem Körper verdaut und in die Muskelzellen transportiert, wo es zur Regeneration der Muskeln benötigt wird.

Allerdings kann Protein nicht Fett in Muskeln umwandeln. Alles, was Protein in Sachen Muskeln tut, ist, sie zu kräftigen, nämlich dahingehend, dass es die kleinen Risse, die du deinen Muskeln durch das Training zufügst, schließt und damit der Muskel größer wird - solange du insgsamt im Kalorienüberschuss bist, aber dass das wichtig ist, weißt du ja.

Du wirst also durch Proteinshakes nicht dünner. Sie sind aber auch nicht der entscheidende Faktor, weshalb du zunimmst.

Ein Tipp noch: Nimm den Shake am besten direkt nach dem Training zu dir, nicht erst ein oder zwei Stunden später. Je schneller das Protein zur Verfügung steht, desto besser.

Proteinshakes sind nur als Nahrungsersatz einzusetzen solltest du bereits über deine normale Ernährung ca. 1,8 - 2 g Eiweiß pro Kg Körpergewicht aufnehmen ist ein Shake nicht nötig.

Passende kostenlose Muskelaufbau Ernährungspläne für dünne Hardgainer findest du hier:

http://www.fitnessathleten.com/muskelaufbau-ernaehrungsplan/

Also...eigentlich geht das auch locker mt der Ernährung. So viel Eiweiß benötigt der Körper nicht und wenn du schon einen Shake trinkst, dann sofort nach dem Training. Also...mach es ruhig, aber eigentlich ist es nicht nötig, wenn du schon eine Eiweißreiche Ernährung hast

Was möchtest Du wissen?