Macht E-Gitarre lernen ohne Band Sinn?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst nicht zwingend in einer Band spielen um ein guter Gitarrist zu werden. Das Üben ist das wichtigste. Umso kontinuierlicher du üben wirst, desto besser wirst du werden. Dir wird dabei auch auffallen, dass manches einfacher geht als man es erwartet. Wenn du dann deine Lieblingsstücke im Hintergrund laufen lässt und dazu spielen kannst, weißt du wofür du geübt hast. Vielleicht hast du dann auch Lust bekommen selbst Songs zu schreiben und dann kann sich auch eine Band aus Jam Sessions entwickeln. Eventuell spielen Freunde von dir auch ein Instrument, wodurch dann auch eine Band entstehen kann. Dort wird es dir sicherlich auch mehr Spaß machen das ganze anzuwenden und mit deinen Freunden gemeinsam Musik zu machen und den einen oder anderen Song zu covern. Ich habe selbst mit Unterricht angefangen und habe dann nach drei Jahren eine Band gefunden im Alter von 10 Jahren. Das war eine absolut geniale Erfahrung. Und bis heute spiele ich in einer Band und versuche so viel Zeit wie möglich damit zu verbringen, mit meinen Freunden Musik zu machen und Konzerte zu organisieren. Das kann manches mal zwar anstrengend sein, aber auf Dauer macht es großen Spaß.

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort helfen konnte :)

Natürlich macht es Sinn! Warum sollte es nicht so sein? Eine Band, kann man später immer noch finden. Und es gibt so viele gute Sologitarristen. Steve Vai, Joe Satriani oder Santana. Die werden zwar alle von anderen Instrumenten begleitet, sind aber Solokünstler.

Ich selber bin Profigitarrist, und zur Zeit auch mal wieder ohne Band. Und? So habe ich Zeit, an meinen Demos zu arbeiten, und meine Techniken zu verbessern.

Also E-Gitarre lernen ohne Band - das macht absolut Sinn. Doch was mich mehr wunder ist, dass Du keine Probestunde vereinbaren kannst. Das bieten ja sogar auch Online- Musikschulen an, wie z.B. meineMusikschule.net hier: http://meinemusikschule.net/kurse/e-gitarre-lernen

Aber das ist vielleicht auch wieder ein Teil aus der Servcie-Wüste Deutschland. Anstatt einem das Instrument schmackhaft zu machen und um seine eigene Qualität zu unterstreichen, geht man her und knebelt die Schüler gleich mit einem 12 Monatsvertrag. Also nachvollziehen kann ich das zumindest nicht. Eigentlich traurig.

Versteh ich auch nicht.. das ergibt keinen sinn und so etwas ist verdammt teuer..

0

Macht ohne Band vielleicht nicht auf anhieb so viel spaß, aber wenn du dich darauf einstellst erstmal alleine zu spielen, kann auch das super spaß machen. und wenn du gut bist, was wieder viel üben und alleine spielen als vorraussetzung hat, gibts auch irgendwann ne band. was bringt dir denn ne band, wenn du noch gar nicht spilen kannst ;)

so ohne band macht es wenig sinn. du kannst ja normale gitarre lernen, weil dann kannst du auch e gitarre spielen und halt so auch

Also ich habe 3 Jahre ohne Band gespielt...dann 2 Jahre mit. und jetzt wieder ohne. kannst auch alleine stücke schreiben und dazu spielen, oder im hintergrund lieder laufen lassen und dazu spielen, das macht auch spaß! für geige muss man ja auch nicht zwangsläufig im orchester sein.

Ich spiel selber. Am Anfang hab ich auch ohne Band gespielt. Ich meine nur wenn man ein Instrument spielt, heißt das nicht, dass man in einer Band sein muss. Wenn's dich interresiert und du denkst, dass es dir Spaß machen wird...Dann machs

Vielen Dank für die Antworten ^^ Dass ich erst spielen lernen muss und dann ne Band sin macht ist klar :) Ich hab irgendwie überhaupt keine vorstellung wie man dieses Instrument erlernt, womit man da so anfängt, blabal... :)

Was möchtest Du wissen?