Macht diese Konfiguration Sinn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wirklich zusammenpassen will DAS nicht. Für Dein FM2+ - Mainboard wirst Du einerseits keinen nennenswert schnelleren Prozessor finden, andererseits wird Dein A8-6600K in Spielen mit hohen Anforderungen an die CPU ( viele Threads / Kerne und Rechenleistung pro Mhz ) eher zum "Bremsklotz" mutieren.

Das soll aber nicht bedeuten, dass es garnicht geht. Es ist nur "suboptimal". Beachte zudem auch Dein Netzteil hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit. Eine R9-390X benötigt schon für sich alleine je nach Hersteller etwa 350 - 400 Watt. Für die Plattform kannst Du dann nochmals etwa 125 Watt einplanen. zzgl. 20-30 % Reserve sollte Dein Netzteil dann durchaus schon ~ 600 - 650 Watt leisten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geile Grafikkarte aber mickriger CPU. So richtig sinnvoll ist das nicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte mir vorstellen, dass der PC ordentlich rennen wird. Ein Freund von mir hat die Graka aber mit nem I5. Da passt aber der Sockel nich. Also das würde gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETCFragtWas
23.02.2016, 09:57

Selbst wenn es passen würde würde ich keine i5 nehmen weile mein A8 mit 4x3,9GHz mehr leistet

0

Nicht Sinnvoll ...

Da du ein Gaming Rechner bauen willst , solltest du auch zu einer Intel CPU greifen, da diese gerade in Spielen die deutlich bessere Leistung bringen.

kauf ein neues board und mindestens einen i5 4460 ...


Eine R9 390x macht auch keinen Sinn. Der Preis ist es nicht wert um auf die X Version zu gehen.

kauf dir dir r9 390 nitro von sapphire  für 330 €


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?