Macht diese Beschreibung Sinn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

*unabhängig davon, ob es für UNS das richtige ist, oder nicht.

Ich würde dir gerne folgen, aber ich bin selbst etwas angetrunken und vollkommen übermüdet. 

Komm da nicht mehr mit. Hut ab dafür... hätte sowas nicht hingekriegt wenn ich betrunken wär. 

XpressMak123 23.01.2017, 21:23

Beispiel: Max ist seit Jahren politisch engagiert in Sachen Gleichberechtigung und Toleranz. Dann trifft er auf Jenny. Sie sagt "Es ist wichtig, dass alle gleich behandelt werden. Aber wenn jemand nur einen Arm hat, sollte er nicht das selbe arbeiten müssen, wie jemand, der zwei Armehat".

Max stimmt Jenny völlig zu. Dann geht Max ein paar Bier trinken, und wird besoffen.

Er begegnet Jasmine, die sagt: "Aufgrund von Statistik x und Analyse y ist es wichtig, dass wir z machen."

Max ist betrunken. Max versteht nicht, was x, y und z ist. Max stimmt deswegen nicht zu. 

Jasmine kennt Max seit Jahren, und ist genervt, weil Max nicht selber Meinung ist. Deswegen wird sie lauter, und klingt beim wiederholten Beschreiben der Sachlage sehr angepisst. 

Max versteht den Sachverhalt noch immer nicht. Max bemerkt aber, dass er vor Jasmine auf eine Art zurechtgewiesen wird. (Lautstärke etc.)

Max weist Jasmin darauf hin, dass ihm das nicht passt.

Jasmin teilt ihm mit, dass er sich mit einer solchen Einstellung doch einfach verpissen sollte. Wenn er nicht der Meinung ist, das y derAnalyse von x entspricht, und man deswegen z machen sollte,solle er sein Grunddenken überdenken.

"Mein Grunddenken überdenken? F*ck Dich, ich geh weg!"

Im Laufe der Jahre wurde Max zum rechtsradikalen.

------------------

Alles in allem geht es (glaube ich, weiss nicht mehr) darum, dass man die eigene Meinung - egal wie sehr sie korrekt und Folge eines rationalen Gedankengangs ist - NIE auf eine Art und Weise anderen mitteilen sollte, die deren Fähigkeit zu urteilen in Frage stellt.

0

Was möchtest Du wissen?