Macht die Schüchternheit mich so unattraktiv?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was ist denn Sympathischer:Ein "Hoppla,jetzt komm ich"Typ oder ein Mensch der sich zurückhält und erst aus sich raus kommt,wenn er mit den anderen besser klarkommt?Ich glaube,so wie du bist,bist du richtig,nimm dir selbst die Angst vor Anderen indem du dir immer wieder sagst,Ich bin wie ich bin und das ist auch gut so!Es wird immer so sein,nicht jeder mag jeden,wäre ja auch nich normal.Du bist ein Diamant, du musst nur noch das "Strahlen"lernen.Denk immer daran,Was Andere denken ist egal,wenn du in Not bist,interessiert es sie ja auch nicht.Ich wünsche dir eine grosse Portion Selbstbewusstsein.LG Bea

vollimleben 27.11.2011, 21:49

Schau Dich an und begreife Dich! Lehn Dich nicht zurück und verschließe Dich! (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Das Leben bringt Liebe, bringt Kraft und Stärke zugleich aber auch Kummer, Trauer und Härte. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• All dies musst Du sehen, begreifen und verstehen, erst dann kannst Du Deinen Weg begehen. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´•

Geh' ihn bewusst und lerne daraus trag mit Dir Dein eigenes Seelenhaus. Zieh Dich zurück wann immer Du es brauchst solange Du nur immer wieder auftauchst. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Der Weg ist lang und steinig ist er, aber ganz am Ende leuchtet das Lichtermeer. Entzünde Dein eigenes, flammendes Licht, das dir Trost, Liebe und Geborgenheit verspricht. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Nimm Dein Schicksal in die eigenen Hände, vertrau auf deine Stimme, nicht auf Wörter und Bände! (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Du bist Dein Abendstern, Deine Sonne, Dein Licht schau dich an und begreife Dich!

0

Ich kann dich verstehen, ich bin ebenfalls übertrieben schüchtern und habe manchmal auch überhaupt keine Lust einkaufen zu gehen, weil ich das wegen meiner schüchternen und unbeholfenen Art extrem anstrengend finde. Mit der Zeit wird man zwar etwas offener - ich bin jetzt 23 und wenn ich dran denke, wie ich mit 13 war, hab ich doch enorme Fortschritte gemacht - aber letztich wirkt man dennoch sehr schüchtern. Mich sprechen immernoch genug Leute auf meine Schüchternheit an, was mich nervt, da ich halt weiß, dass ich mich schon extrem gebessert habe und es einfach langsam nicht mehr hören kann.

Ich für meinen Teil würde jedenfalls sagen, dass die Schüchternheit an sich nicht unattraktiv macht. Nur, schüchterne Menschen wirken oftmals sehr abweisend, und so trauen sich viele gar nicht, einen anzusprechen. Und wenn sie's tun, tja, dann bekomm ich bis heute oft nicht so'n dolles Gespräch hin, weil ich grad bei gutaussehenden Typen sehr verlegen werde und dann einfach so ziemlich gar nichts sage. Das wirkt natürlich scheiße. Wie man das ändern kann...tja...es ist nach wie vor ein langwieriger Prozess und so ganz wird man seine Schüchternheit nie ablegen. Will ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich find's aber schon wichtig, sich solchen Situationen zu stellen und ihnen nicht aus dem Weg zu laufen, denn so änderst du leider gar nichts an deinem Verhalten n_n''

Naja es gibt ziemlich viele Jungs die Schüchternheit total süß finen ;D Aber Schüchternheit für einen selber ist meiner Meinung ein großes Problem...ich war früher auch mal sehr schüchtern, aber irgendwann ging es dann so von alleine weg...ich habe einfach angefangen mich zu akzeptieren und mir immer gesagt, dass es mir ja egal sein kann, was die anderen über mich denken...solange man sich selbst akzeptiert wie man ist und mit sich selbst zufrieden bzw. im reinen ist, strahlt man das auch nach außen aus. Man fühlt sich dann sehr viel besser die anderen respektieren einen auch mehr :D

Schüchternheit allein macht keinen Menschen unattraktiv.

Das was ich du hier geschrieben hast, ist schon ziemlich heftig. Hast du denn schonmal versucht, auf andere Menschen zuzugehen? Dich deiner Angst gestellt?

Damit kannst du eigentlich deine Angst am schnellsten bekämpfen.

Früher z.B. hatte ich Angst davor, vor vielen Menschen einen Vortrag halten zu müssen. Irgendwann musste ich es tun. Kunst. Edouard Manet. Komisches Thema, für den ersten Vortrag. Ich habe erstmal versucht sich davor zu drücken. 6, 6,...kam nicht so gut, in der 10ten Klasse *gg. Dann habe ich mich irgendwann hingesetzt, einen schönen Vortrag gemacht und dafür eine 1 bekommen. Laut der Lehrerin, war es der beste Vortrag, den sie seit 13 Jahren gehört hat.

Du magst dir jetzt bestimmt denken: " Schön für dich, Affe! Was hat das denn mit mir zutun?"

Ganz einfach: Du musst dich vorbereiten. Wenn du weißt, dass du gut vorbereitet bist, kannst du nichts verkehrt machen.

  • Stell dich vor den Spiegel und sprich mit dir selbst.

  • Such einen Spezialisten auf.

  • Rede damit mit deiner Familie/deinen Freunden. (Wobei Freunde erheblich besser wären, da sie einem nicht so nahe stehen und es erheblich schwieriger ist, sich ihnen zu öffnen als den doch so vertrauten Eltern.)

  • Stelle dich öfter deinen Ängsten

Und wenn du all dies tust, kannst du dir sicher sein, dass deine Schüchternheit schnell verfliegt.

Also besser hätte ich das hier alles nicht sagen können nur mit mehr Rechtschreibfehler aber da mit kann ich Leben ;). Du kannst ja mal schauen ob du ein Jungen findest der deine Schüchternheit anziehend findet ;) aber denke dran keiner ist Perfekt also mußt du dich nicht verstecken

heey is bei mir auch so..ich bin auch voll schüchtern..leider und ich hasse es echt :( hast du vill mal schlechte erfahrungen mit menschen gemacht (ist bei mir so) deine schüchterheit macht dich aber bestimmt nich unattraktiv oder so un übrigens kein Mensch ist perfekt DU bist so wie DU bist un das ist auch gut so :) LG

Denk dran, das kein Mensch perfekt ist. Alle Menschen haben ihre Macken. Du brauchst vor den anderen keine Angst zu haben, weil jeder Mensch seine Ängste hat

Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du arrogant. Wenn Du Dich wehrst, bist Du ein Problemmensch. Egal was Du tust, man wird Dich immer kritisieren. Wenn Du Stolz auf Dich bist, so wie Du bist, kopiere das auf Deine Pinnwand. Sollen die Leute doch reden !!!

Was möchtest Du wissen?