Macht die Schüchternheit mich so unattraktiv?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist denn Sympathischer:Ein "Hoppla,jetzt komm ich"Typ oder ein Mensch der sich zurückhält und erst aus sich raus kommt,wenn er mit den anderen besser klarkommt?Ich glaube,so wie du bist,bist du richtig,nimm dir selbst die Angst vor Anderen indem du dir immer wieder sagst,Ich bin wie ich bin und das ist auch gut so!Es wird immer so sein,nicht jeder mag jeden,wäre ja auch nich normal.Du bist ein Diamant, du musst nur noch das "Strahlen"lernen.Denk immer daran,Was Andere denken ist egal,wenn du in Not bist,interessiert es sie ja auch nicht.Ich wünsche dir eine grosse Portion Selbstbewusstsein.LG Bea

Schau Dich an und begreife Dich! Lehn Dich nicht zurück und verschließe Dich! (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Das Leben bringt Liebe, bringt Kraft und Stärke zugleich aber auch Kummer, Trauer und Härte. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• All dies musst Du sehen, begreifen und verstehen, erst dann kannst Du Deinen Weg begehen. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´•

Geh' ihn bewusst und lerne daraus trag mit Dir Dein eigenes Seelenhaus. Zieh Dich zurück wann immer Du es brauchst solange Du nur immer wieder auftauchst. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Der Weg ist lang und steinig ist er, aber ganz am Ende leuchtet das Lichtermeer. Entzünde Dein eigenes, flammendes Licht, das dir Trost, Liebe und Geborgenheit verspricht. (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Nimm Dein Schicksal in die eigenen Hände, vertrau auf deine Stimme, nicht auf Wörter und Bände! (¯•´¯). •´...•.,. ¸.•´¯)♥(¯´•.¸ ¸.•´¯)♥(¯´• Du bist Dein Abendstern, Deine Sonne, Dein Licht schau dich an und begreife Dich!

0

Denk dran, das kein Mensch perfekt ist. Alle Menschen haben ihre Macken. Du brauchst vor den anderen keine Angst zu haben, weil jeder Mensch seine Ängste hat

Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du arrogant. Wenn Du Dich wehrst, bist Du ein Problemmensch. Egal was Du tust, man wird Dich immer kritisieren. Wenn Du Stolz auf Dich bist, so wie Du bist, kopiere das auf Deine Pinnwand. Sollen die Leute doch reden !!!

Also besser hätte ich das hier alles nicht sagen können nur mit mehr Rechtschreibfehler aber da mit kann ich Leben ;). Du kannst ja mal schauen ob du ein Jungen findest der deine Schüchternheit anziehend findet ;) aber denke dran keiner ist Perfekt also mußt du dich nicht verstecken

Unwohlsein in Gegenwart von älteren Männern im Sommer?

Hey, der Sommer kommt ja immer näher und eigentlich freu ich mich drauf. Nur fühle ich mich nie wohl, wenn ich in Sommer eben entsprechend der Umstände gekleidet bin (Shorts, Tops, Kleider, Röcke, usw) und dann älteren Männern begegne. Ich hatte dahingehend schon unschöne Situationen, zwar ohne Begrabschen, aber unangenehm eben.

Ich hab immer leichten Bammel, wenn ich im Sommer allein unterwegs bin, was sie ja nunmal nicht vermeiden lässt. Damit meine ich generell nicht Abends sondern am Tag durch die Innenstadt.

Mir ist klar, das nicht alle Männer (damit meine ich vorallen die ab 40+) so sind und es immer Idioten, Schweine gibt. Trotzdem geht das nicht weg

...zur Frage

Bin ich ein Rassist wenn ich es Hasse wenn andere Menschen sich auf anderen Sprachen unterhalten?

Ich werde öfters dezent Agro wenn Leute sich unterhalten oder in einer anderen Spache telefonieren. Zb eben habe ich die Bahn-Ansage nicht verstanden weil eine ältere Dame ununterbrochen auf polnisch telefoniert hat.

Meine giftigen Blicke haben verständlicherweise nichts gebracht und die Dame anzusprechen, dafür hatte ich keinen Nerv.

Seltsamerweise stört mich das seltens bei Sprachen wie Deutsch oder Englisch.

Bin ich dadurch ein Rassist weil ich scheinbar nicht klar komme wenn Menschen in einer Fremdsprachen kommunizieren?

...zur Frage

Jeder hat seinen eigenen Geschmack?

Es ist klar, dass jeder auf etwas anderes steht. Das jeder etwas anderes an jemandem Attraktiv findet.

Z.B mag der eine blonde Haare und der andere braune Haare. (War nur ein Beispiel)

Wenn wir jemanden unattraktiv finden, wollen wir auch kein Sex mit ihm.

Warum ist es so? Bzw. Was hat das mit der Evolution und den Urinstinkten zu tun? Menschen haben ja unterbewusst dieses verlangen, sich fortzupflanzen.

Aber wenn jemand vieles an einem Menschen unattraktiv findet, würde er sich doch nie fortpflanzen "WOLLEN".

bitte keine Antworten wie :" weil es eben so ist"

"Weil Menschen eben verschieden sind"

Wenn ihr keine Antwort habt, dann lasst es bitte!:)

...zur Frage

Helft mit bitte (Thema Schüchternheit, selbstzweifel,leben)?

Meine Angst vor Menschen macht mir noch mein ganzes Leben kaputt... Oktober ich bin erst 15 Jahre alt und kann das eigentlich noch nicht behaupten... Aber... Ich fühle mich jetzt schon so zerbrochen... Nie wollte jemand was mit mir zu tun haben... Seit ich lebe... Niemand war für mich da... Jetzt gibt es Menschen die mir helfen wollen... Sie wollen das ich mit ihnen über meine Probleme rede. Glaubt mir, ich will reden, jedoch habe ich solche Angst. Ich habe Angst das man mich falsch versteht, mich nur dumm machen würde, dass die Person die für mich da ist nachdem sie mich kennen gelernt hat einfach links liegen lässt...

Viele werden mich bestimmt nicht verstehen... Aber versetzt euch mal im meine Lage. Niemanden hat es jemals interessiert was mit mir passiert. Und plötzlich werde ich von allen Seiten vollgesprochen..

Nun will ich euch etwas fragen... Ich leide sehr und finde es toll das andere mir zuhören wollen. Aber ich traue mich nicht mich Ihnen zu öffnen... Habt ihr ein paar Ratschläge? Was soll ich gegen diese Zweifel machen? Oder gegen allgemein die Angst vor Menschen Menschen...? (Ja ich habe vor manchen Leuten angst, ist das krank? Ich Danke jeden der mir versucht zu helfen...❤❤

...zur Frage

Kündigung wegen Schüchternheit?

Ich hatte vor einigen Tagen meinen ersten Arbeitstag bei einem Nebenjob in einem Fitnessstudio . Da ist der Kontakt zu Menschen sehr wichtig und man sollte offen sein. Als ich eingestellt wurde hat der Chef zu mir gesagt dass er in mir Potential sieht und dass er denkt dass die Schüchternheit vorbeigehen wird, Nun, das eigentliche Problem ist, dass ich mit den Kunden überhaupt nicht schüchtern bin, ich mache meinen Job. Jedoch mit den Mitarbeitern. Ich stehe immer alleine da während die anderen in der Küche sitzen (um die Ecke), sich über die verschiedensten Themen unterhalten , bei denen ich denke dass ich sowieso nicht mitreden kann, da ich neu bin. Alle sind super nett, doch von sich aus redet auch keiner wirklich mit mir. An meinem ersten Arbeitstag habe ich mich so deprimiert gefühlt, da ich mich total gerne unterhalten würde, aber einfach nicht weiß wie, und dadurch dann alleine dastehe . Das ist ein sehr großes Problem bei mir mit Fremden. Mit Freunden bin ich das komplette gegenteil. Da bin ich offen und total verrückt. SO wär ich auch total gerne bei meiner Arbeit, aber es klappt einfach nicht und damit komme ich selbst nicht klar. Was könnte ich dagegen tun?

...zur Frage

Hätte gerne eine Freundin, aber bin sehr schüchtern, könnt ihr mir helfen?

Liebe Community :)

Ich bin ein Junge und 16 Jahre und mir gehts nicht sehr gut. Ich hatte noch nie eine Freundin, hab auch noch nie ein Mädchen geküsst und bin ziemlich deprimiert. Ich weiß zwar, dass ich da auch nicht der einzige bin. Aber ich sehne mich so nach einem Mädchen mit dem ich kuscheln kann und die mich liebt.

Mein Problem ist, dass ich einfach total schüchtern bei hübschen Mädchen bin. Wenn ich ein Mädchen schon gut kenne, kann ich auch ganz normal mit ihr reden, aber ein Mädchen anzusprechen ist ein riesiges Problem für mich.

Es gibt an meiner Schule ein Mädchen, das ich gerne kennenlernen würde. Wir haben einen Kurs zusammen, aber da gibt es eigentlich keine Chance sie da mal anzusprechen. Und einfach auf sie zugehen und anquatschen kann ich einfach nicht. Ich braucht irgendeinen Vorwand, aber selbst wenn ich einen hab, ist es fraglich, ob ich mich dann traue. Das letzte mal als ich in ein Mädchen verliebt war, hab ich mir immer vorgenommen sie anzusprechen, aber hab es dann doch nie gemacht. Ich bin eigentlich nicht hässlich oder so, nur eben so schüchtern.

Gibt es sonst Möglichkeiten ihr näher zu kommen. Wie sieht es mit anschreiben aus? Nicht dass sie sich denkt "wenn der mich nicht mal richtig ansprechen kann, brauch ich ihn auch nicht kennenlernen" oder so.

Hoffe ihr habt euch das alles durchgelesen und könnt mit helfen. Danke! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?