Macht die Preisbindung der Bücher noch Sinn, da man jetzt keine hohe Auflagen mehr erstellen muss?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne Buchpreisbindung würde der Marktbeherrscher "Amaz..." zunächst mit Dumping-Preisen die Mitbewerber aus dem Markt fegen und dann die Monopolstellung auf dem Buchmarkt ausnutzen :-(
Wenn dann nur noch ein profitgeiler Konzern den Buchmarkt beherrscht, dann ist es vorbei mit der literarischen Vielfalt in Deutschland :-(
Dann wird nur noch profitbringende Massen-Literatur vermarktet, die hohen Umsatz bringt und dann gibt's keine "kleinen Buchläden an der Ecke" mehr :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?