Macht die Polizei Ausnahmen mit dem zeugnis durchschnitt bei der Bewerbung?

7 Antworten

Ich denke nicht das es da viel zu machen gibt. Aber um ganz sicher zu gehen solltest du vielleicht mal bei der Berufsberatung oder so nachhaken. 

Aber ganz ehrlich, diese Richtlinien gibt es nicht umsonst. Sie sollen eben genau aufzeigen wer geeignet ist für bestimmte Berufe. Und du solltest bedenken das es hier einige Bewerber geben wird, die wesentlich bessere Noten haben udn eventuell schon Praktika oder ähnliches. 

Der Notenschnitt, der verlangt wird, ist eine von vielen Voraussetzungen um erstmal zum EAV (Eignungsauswahlverfahren) zugelassen zu werden. Du besitzt somit nicht die Voraussetzung und bist davon ausgeschlossen.

Dir bleibt also nur noch die Möglichkeit einen höheren Schulabschluss abzuschließen, z.B die FHR, die reicht dann sogar für den gehobenen Dienst (glaube da muss der Schnitt in BaWü 3,0 oder besser sein).

LG

Eine Ausnahme wird nicht der Fall sein. Es müssen irgendwo Grenzen gezogen werden. 

Mit einem 3,3er Abschlusszeugnis Fachhochschule? Viel Glück, falls du da überhaupt angenommen wirst.

Das ist kein ABSCHLUSSZEUGNIS. ES HANDELT SICH UM DIE 9 KLASSE 

0

Was möchtest Du wissen?