Macht die pille auch euch depressiv, wie wirkt es sich bei euch aus?

3 Antworten

Ja...es kann sein, jede Pille hat andere Nebenwirkungen.

Die Pille wirkt bei jedem anders, es gibt Menschen die merken gar keine Begleiterscheinungen, während andere mehrere Symptome haben.

Rede einfach mit deinem Frauenarzt darüber, wenn du sie nicht verträgst, solltest du auch dies wechseln, so lange bis du eine hast, die du verträgst.

Es gibt auch Frauen, die gar keine Pille, wegen der Nebenwirkungen vertragen, dann sollte man, zusammen mit dem Frauenarzt über eine andere Alternative nachdenken.


LG Pummelweib :-)

bei meiner alten Pille wurde ich auch depressiv, fühlte mich ständig von jedem angegriffen, war oft am heulen, obwohl garnichts war und hatte sogar angefangen mich zu ritzen und keine Lust auf Sex.

Dann habe ich die Pille gewechselt und (gott sei dank) sind die Despressionen und die anderen "Probleme" fast ganz weg gegangen :)

hat sich vllt das verhältnis zu deinem partner sich verändert?

0
@July333

Ja, vorher hatten wir nicht so oft Sex gehabt - weil ich ja wie gesagt keine Lust hatte- und jetz würde ich am liebsten dan ganzen Tag mit ihm Sex haben. Und ich bin auch nicht mehr so schnell am heulen und so empfindlich

0

Ich kann mich mit deinen gesagten Worte, sehr gut rein fühlen !

Jahre lang hatte ich Depressionen, keine Lust auf Sex, Aggressionen, Venenentzündungen, Müdigkeit  usw....
Die Beziehung zu meinem Freund hat sich auch sehr stark verändert, damals war ich wirklich nicht zum aushalten ! Natürlich auch das wir Monate kein Sex hatten, weil ich absolut keine Lust hatte...

Ich würde nie wieder Hormone zu mir einehmen, wenn es zur Verhütung ist! Ich habe meine Kupferspirale seit Freitag und bin sehr zufrieden mit dieser Entscheidung, aber ich habe voher die Pille 4-5 Monate abgesetzt um einfach zu schauen ob es auch 100 % davon kommt....und JA heute bin ich ein lebendiger Mensch und habe keinerlei beschwerden mehr ! Wenn du Dich für die Spirale entscheidest, kannst du ja schauen welche möglichkeiten es noch gibt z.b Kupferkette usw.... Beim einsetzen hatte ich starke Schmerzen und auch einen Kreislauf zusammenbruch..ABER jetzt nach dem Wochenende, würde ich es trotzdem jeder Zeit wieder machen. Du musst nicht mehr an die Verhütung denken und bist endlich all das was voher war, endlich los.

Ich hoffe dein Freund zeigt weiterhin Verständniss und vor allem das du einen Weg findest wieder Glücklich zu sein, aber sowas kann natürlich jetzt ein paar Monate dauern, auch bis dein Körper sich wieder umgesetellt hat... Schenke Dir Gedult !

Ich wünsche Dir alles gute ! :)

Danke für deine Antwort. Venen veränderungen hab ich auch, meine beine sehen furchtbar aus und im gesicht hab ich couperose bekommen.....mit 21jahren. Ich war gestern bei meinem frauenarzt und hab mich nochmal untersuchen lassen weil ich kupferkette oder spirale möchte. Das krasse ist vor einem halben jahr kam kupferkette niemals in frage weil mein gebärmuttermuskel nichmal halb so gross war wie es sein sollte. Und jetzt ist der muskel über das doppelte gross!!! Das kam vom pillenwechsel von vor einem halben jahr. Aber das schlimme ist ich hab von der pille ein polypen bekommen und das bedeutet ausschabung und erstmal weiterhin die verdammte pille nehmen bis zur zweiten kontrolle in einem monat.

1

pille um 1 monat abgelaufen! Wirkt die noch? Verhütung!

Hallo

ich habe zu spät gemerkt das meine Pille leer gegangen sind und habe jetzt gesucht und einen alte Packung gefunden 04/2013

kann ich die noch nehmen würde die wirken? mein freund kommt heute später :(

was meint ihr?

...zur Frage

Eigentlich noch nicht bereit was tun?

Hallo :)
Ich (männlich 22) bin seit 2 Jahren mit einer wundervollen Frau zusammen und habe erst vor kurzem gemerkt das ich keinen Schritt weiter gehen kann da ich noch nicht bereit bin weder für nenn größeren dchritt noch für eine Beziehung... was soll ich tun ?

Ich hab die Frau meines Lebens kennengelernt es passt einfach alles, natürlich gibt es Kleinigkeiten aber nichts was man nicht überwältigen könnte. Mit ihr ist es einfach perfekt nach 2 Jahren noch immer verliebt wie am ersten Tag ich liebe sie immer mehr und mehr und sie mich auch das letzte Jahr kann ich mich nicht mal erinnern ob ich 10 Tage ohne ihr eingeschlafen bin und ich finde es Wunder schön da sie jetzt fast schon 2 Monate bei mir ist und ich davor ein halbes Jahr immer nur bei ihr war.

Ich hatte ab und zu Tage wo ich Abstand brauchte weil mir alles zu viel war und ich wusste nicht warum da ja alles passt... ich war öfters unloyal und verletzte damit uns beide. Ich hab Sachen gemacht die ich selbst nicht wollte, hatte in den Momenten aber keine Kraft über mich selbst.

Ich weiß nicht was ich machen soll ich war sogar bei einer psychlogin  und hab 500€ gezahlt also kann mir keiner sagen dass ich diese Frau nicht liebe !
Ich möchte sie nicht verlieren, am liebsten wäre ich schon 25 und bereit für alles könnte ihr dem nächst einen Heiratsantrag machen und sie fragen ob sie offiziell mit mir zusammen ziehen will und sie einfach nur noch glücklich machen !

Aber es geht nicht ich verliere mich selbst und mache Sachen die ich mich will die mich dann nur depressiv und kaputt machen !

Ich und sie haben eine schöne Beziehung und reden sehr offen und wir haben eig schon alles versucht aber ich komm aus der Zwickmühle die ich mir selbst mache nicht raus ...
Ich möchte mit ihr zusammen bleiben bin aber einfach noch nicht bereit und mache deshalb Sachen die ich eig selbst nicht will..
Was soll ich tun ich dreh schon langsam durch und kann ihr dann auch kein guter Freund sein weil mich alles so kaputt macht

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Danke im Voraus !

...zur Frage

Ex Freund kontaktieren?

Hallo,

ich wollte mal wissen was andere Leute so davon halten oder ähnliche Erfahrungen haben. Vor etwas mehr als 2 Jahren habe ich mich von meinem Ex Freund getrennt, wir haben uns nicht gestritten und es ist auch nichts vorgefallen, ich habe einfach nur gemerkt das es nicht mehr gepasst hat. Also sind wir im „guten“ auseinander gegangen, gehört und gesehen haben wir allerdings seit dem nicht mehr wirklich etwas voneinander. Das einzige was ich noch durch Freunde und Bekannte mitbekommen habe ist, dass er seit dem nicht wirklich wieder in einer festen Beziehung war und anscheinend sehr viel trinkt und kifft. Ich bin nach kurzer Zeit der Trennung mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen mit dem ich auch heute noch sehr glücklich bin. Trotzdem träume ich seit ein paar Tagen immer wieder von meinem Ex Freund, ich träume nicht, dass wir wieder zusammen kommen oder ähnliches sondern einfach nur, dass wir wieder ganz normal mit einander reden und einfach Freunde sind. Nun bin ich am überlegen ob ich ihm einfach mal schreiben soll und fragen soll wie es ihm so ergangen ist aber ich habe auch Angst, dass es so wirkt als ob ich die Trennung oder sonstiges bereue denn das ist eben nicht so. Vielleicht hat ja jemand von euch schon einmal etwas Ähnliches erlebt und kann mir einen Rat geben.

Liebe Grüße

...zur Frage

Pickel durch die Antibabypille?

Hey Leute,

ich hatte schon immer eine reine Haut und nie mit Pickel oder Akne zukämpfen. Mit 17 (bin jetzt 18, fast 19) habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen um zu verhüten und weil ich noch kein eigenes Geld verdiene um mir die Kupferspirale leisten zu können. Anfangs lief alles gut doch mit der Zeit habe ich gemerkt das ich Pickel bekomme aber keine kleinen sondern eher dicke unter der Haut die auch nach dem Verheilen Pickelmale hinterlassen. Als ich zu meine Frauenärztin gegangen bin und mit ihr über mein Problem geredet habe habe ich eine neue Pille speziell für die Haut bekommen also eine Pille für Mädchen die Pickel haben. Mit meiner Hautpille hat sich nichts verändert und ich habe wieder eine andere verschrieben bekommen eine normale Pille. Meine Frage ist jetzt ob es wirklich sein kann dass meine Pickel durch die Pille kommen. Ich habe auch in einem Monat einen Termin beim Hautarzt. Mein Gesicht ist voller Pickelmale die auch nicht weggehen.

1.Pille: Femikadin 30
2.Pille: Sibilla (Pille für Haut und Haar)
3.jetzige Pille: Angiletta

...zur Frage

Interesse an Kollegin (19)?

Hallo erstmal :),

(Bitte alles durchlesen <3)Ich bin schon seit ungefähr 4 Monaten in einem Praktikum (bin selbst 18) und werde da auch meine Ausbildung anfangen. Anfangs meines Praktikums ist mir meine Kollegin nicht aufgefallen. Ich habe recht schnell über ihr geurteilt (im Sinne von "ach wieder nur so ein typisches It girl"). Bis zu den Osterferien hatte ich nicht viel mit ihr zu tun (nur eins oder zwei mal kamen wir ins Gespräch, aber nicht so dass ich sie irgendwie einschätzen konnte wie sie drauf ist), da sie in einer anderen Abteilung ist was aber jetzt nicht heißt das ich sie nie gesehen habe. In den Osterferien war es an einem Tag dann so, dass alle Kollegen schon früher Feierabend gemacht haben und ich dann meinte ob ich trotzdem als Praktikant länger machen kann um mit meinen Stunden aufzukommen. Aber es hieß als Praktikant darf ich mich nicht alleine im Gebäude aufhalten. Und wie es dazu kam meinte dann meine Kollegin (das "it girl") dass sie auch länger macht und das ich dann in ihrem Büro weiter arbeiten kann. Naja es kam in den 3 Stunden nur teilweise zum arbeiten, da wir uns sehr gut unterhalten hatten. Das Gespräch kam dann so weit, dass ich und auch sie gemerkt haben das wir auf einer Wellenlänge sind. Das Problem ist ja, dass sowas bei mir schwer ist da ich mich schon ungewöhnlich reif für mein alter verhalte (das wurde mir schon immer gesagt und auch ich merke wie ich unter den freunden irgendwie nicht mit reden kann zb. Über Party, Weiber und und und...). Und das hat sie halt gemerkt aber auch ich hab das richtig an ihr gemerkt, dass sie sehr reif und anständig wirkt. Naja dann auch auf dem nachhause weg im Zug sehr gut unterhalten. Und zu hause hat es dann halt angefangen... diese Gefühle... Diese Sehnsucht... Und das komische war ich hatte keine sexuellen Gedanken über sie nicht mal EINE, wobei es ja eigentlich üblich ist wenn man einen kleinen hat. Stattdessen habe ich nur an das nächste Gespräch gedacht, wo ich sie nur wieder sehe. Das blöde ist jetzt, dass sie sobald ich meine Ausbildung anfange nicht mehr da ist (wechselt Arbeit). Das letzte mal wo wir uns noch richtig gut unterhalten können ist, der Weg mit dem Fahrrad so ungefähr paar Kilometer um dort etwas für die Arbeit aufzubauen. Anschließend hat sie dann ihren resturlaub und ist dann auch weg:(((((. Die Frage ist jetzt auch wie ich sie drauf ansprechen kann, dass wir uns ziemlich gut verstehen und das sie wir nicht trotzdem in Kontakt bleiben können also auch mal TREFFEN. Auch wenn es zur einer Beziehung nicht kommen sollte, da wir optisch doch sehr verschieden sind wäre ich schon der glücklichste Mensch wenn wir gute Freunde wären. Bis hierhin danke fürs durchlesen war ziemlich lang sorry. Was meint ihr dazu :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?