Macht der Führerschein überhaupt noch Sinn wenn es eh bald selbstfahrende Autos gibt?

8 Antworten

Noch ergibt der Führerschein definitiv Sinn, und nur auf Automatik zu lernen würde ich auch nicht empfehlen. Es gibt in Deutschland noch sehr viele mit manueller Schaltung und du musst immer damit rechnen, z.B. mal im Beruf einen Schaltwagen zu fahren.

In anderen Ländern wie den USA gibt es quasi gar keine Autos mit manueller Schaltung, da ist das wiederum etwas ganz anderes

Selbstfahrende Autos werden das ganze Thema natürlich noch ordentlich revolutionieren, aber das dauert noch einige Jahre und außerdem wissen wir ja ziemlich gut, dass es in Deutschland wieder mit am längsten dauern kann, bis die Gesetze da mal entsprechend geändert werden. Es wird also auf jeden Fall noch einige Jahre dauern, bis man diese Frage hier anders beantworten kann. Solange ist der Führerschein definitiv nicht unnötig.

Wir haben absolut noch keine autonomen Kraftfahrzeuge, die alles meistern können. Besonders das Verhalten von Radfahrern und Fußgängern (z.B. an Ampeln oder Zebrastreifen) vorherzusehen ist für Maschinen äußerst schwierig. Ebenso muss sich unsere Infrastruktur noch ordentlich verändern, bis man autonome Autos wirklich alleine fahren lassen kann. Das ist noch ein weiter Weg.

Der Automatikführerschein ist Mist. Kostet das Gleiche wie ein normaler aber man darf 90% der Autos hier zu Lande damit nicht fahren.

Selbst fahrende Autos wird es so bald (leider) nicht geben. Das dauert noch mindestens 10 Jahren wahrscheinlich eher 20 Jahren, bis die Flächen deckend zur Verfügung stehen.

Also ich würde den Führerschein nur mit Automatik machen, wenn bald Elektroautos günstiger werden brauchst du kein Schaltgetriebe mehr. Und wenn du in der Stadt lebst würde ich mir die rund 2000€ sparen :-)

Probleme beim normalen Führerschein. Auf Automatik wechhseln?

Hallo! Meine Freundin macht zurzeit ihren Führerschein. Sie hat jedoch ganz starke Probleme mit der Kupplung und dem Schalten. Sie hat angst, später, die praktische Prüfung nicht zu bestehen. Da ich nie Probleme während meines Führerscheins damit hatte, aber von Anfang an (auch als Anfänger) ein Automatik-Auto habe, habe ich ihr geraten dann ein Automatik-Führerschein zu machen. Das Problem hierbei ist ja aber, dass man dann nur Automatik-Autos fahren darf und es ja besser ist beides fahren zu können (auch wegen des Preises des Autos, Mietwagen in anderen Ländern, etc.) Ich habe zwar nie Probleme auch mal ein Schaltauto zu fahren, aber es liegt ja wie gesagt nicht jedem "im Blut"

Würdet ihr meine Freundin empfehlen sich da durchzukämpfen mit dem Schalten oder vielleicht doch den Automatik-Führerschein zu machen?

Danke schon mal im Voraus für Eure Tipps! Lg Milena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?