Macht das meine Haare kaputt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naturlocken bzw von natur aus welliges haar ist mehr pflegebedürftiger als glattes haar. ich würde als laie sagen, dass es nicht so schädlich ist. ich habe immer über nacht mit zöpfchen gamacht. schlimmer ist wenn du das ganze noch mi einem fön unterstützt denn dann trocknen die haare noch schneller aus als sie schon sind. immer schön einen kur in die haar schmieren und über 1-2 stunden 1-2 pro woche drin behalten. das ist super für die haare

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LittleFoot967 02.12.2010, 17:18

Ich lasse die dann komplett im Dutt trocknen, im Moment vermeide ich alles was Föhn und Glätteisen angeht wann immer ich kann ;)

0

Benutze haargummies ohne metallverschluss und versuche die Stelle des Dutts ab und an ein wenig zu verschieben ich mein damit dass du ihn mal höher mal niedriger tragen sollst aber ansonsten ist es nicht schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haargummis machen deine haare kaputt du solltest richtige aus stoffzopfgummis nehmen =) weißt du was ich meine? auch solltest du sie lieber erst kämmen wenn sie trocken sind =) wenn sie nass sind sind sie empfindlicher und könnten brechen beim bürsten und nicht föhnen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
veritas55 17.12.2010, 20:16
  • genau das gleiche hätte ich auch geschrieben ! Stimmt alles exakt !
0

neiun, das werden deine haare schon aushalten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.. Noch lange nicht so kaputt als glätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?