Macht das "Cromo Nasenspray" gegen Heuschnupfen müde? Könnt ihr mir was empfehlen?

3 Antworten

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/CROMOHEXAL-3187602.html

Das ist der Beipackzettel, und unter den Nebenwirkungen steht nichts. Ich kenne das eigentlich auch nicht, dass man von antiallergischem Nasenspray müde wird. Müde wird man unter Umständen von Allergietabletten (Cetirizin, Loratadin), falls du die nimmst.

Aber der Wetterumschwung von kalt auf warm, von sonnig auf regnerisch, und das im ständigen Wechsel, macht wetterfühlige Menschen auch müde. Hab heute mittag auch ein wenig an meiner Matratze "gehorcht" ;o) ... . 

Das Cromohexal kannst du ruhig weiter nehmen. Alternativ geh zum Arzt, ob er was anderes verschreiben kann.

Cromoglicin  hat bei mir akut nie richtig gewirkt. Man muss es ja auch einige Zeit  vor der heuschnupfenzeit  nehmen. 

Auch Cetirizin und Loratadin machen eventuell müde. Aber wirken gut. Wenn Sie nicht gerade in Indien hergestellt worden sind...ich merk da wirklich Unterschiede.

Das einzige das nicht müde macht ist das Milbopax..;-) wenn man zu der Pollenallergie noch eine Hausstaubmilbenallergie hat.

Nein, es macht sicher nicht müde, allerdings hilft es auch nicht. Wenn überhaupt ein Nasenspray ein wenig helfen kann, dann muss es Cortison enthalten. Es gibt mittlerweile frei verkäuflich welche, die einen geringen Anteil Cortison enthalten, wie z.B. MometaHexal.

Wenn der Heuschnupfen sehr schlimm ist, geh zum Arzt und lass dir kurzfristig Cortison verschreiben oder eine Depot-Spritze geben und überlege dir, ob du nicht ab Herbst eine Desensibilisierung machen solltest.

Allergieprobleme (nur) Zuhause

hallo liebe community

erstmal vorab ich bin allergisch. auf was alles? nach dem ergebnis meines letzten tests reagiere ich allergisch auf alle Bäume und Gräßer (starke Reaktion) und ganz leicht auf Hunde/Katzen Haare und auf Hausstaubmilben.

Ich beobachte in den letzten 4 Wochen ein noch nie aufgetretenes Muster. In meiner Wohnung ist meine Nase permanent verstopft, meine Augen jucken, ich Nieße ständig und meine Nebenhölen sind zu. Sobald ich die Wohnung verlasse, löst sich der Schleim, ich fülle dann so ca. 3 Taschentücher und danach sind meine Nebenhölen wieder frei und alle Symptome klingen ab ( in der freien Natur ). Ich genieße auf der Arbeit (Stahl/Metallbau) eine freie Nase und muss kein einziges mal nießen. Sobald ich meine eigenen 4 Wände betrete nimmt das typische Heuschnupfen vehrhalten seinen Lauf. ich wache auch mit verstopfen Nebenhölen auf.

was könnte das sein? Hausstaubmilben im Teppichboden oder Bett?? Pflanzen die ich in der Wohnung stehen habe?? (Palmen und nicht blühende Sträucher)

kennt das jemand so oder so ähnlich???

...zur Frage

Heuschnupfen, Nießen, Husten - Allgergie symptome?

Ich hab fürchterlichen Heuchschnupfen! Gestern musste ich soviel husten (trockenes Husten) dass mein Zwerchfell heute noch wehtut, vorgestern hatte ich Kopfschmerzen und Schwindel beim aufstehen/laufen + husten.

Hat zwar alles nachgelassen aber was mich heute auf jeden fall stört ist der Heuschnupfen. Alles was ich unter Heuschnupfen rausfinde ist Pollen und Allergie. Pollenprobleme die mir bewusst wurden hatte ich bisher nur einmal, vor 3 Jahren.

Ist der Heuschnupfen zwangsläufig Allergiebedingt?

Oder ist man bei einer Erkältung noch empfindlicher auf Pollen?

kann mir jemand was anderes als den lauf zum Arzt empfehlen?

...zur Frage

Welches Nasenspray gegen Heuschnupfen?

In Apotheken gibt es viele frei verkäufliche Nasensprays gegen Heuschnupfen. Welches würdet Ihr empfehlen?

...zur Frage

Tabletten helfen nicht was tun? (heuschnupfen)

hallo, ich habe folgendes Problem und zwar habe ich Heuschnupfen und die Tabletten( Lorano akut 100 tabletten N3) helfen mir nicht ich werde trotz den tabletten Müde und einige Symptome( Juckende augen und juckender Hals) bleiben ich weiß nicht ob ich eine 2 nehmen sollte damit ich nicht so schnell müde werde da drinne steht das man nur eine am Tag nehmen sollte also was soll ich tuen

Eine 2 nehmen ?

oder habt ihr Tipps was man machen könnte ?

...zur Frage

Viele leichte, neue Allergien in kurzer Zeit?

Hallo c:

Seit ca. einem Jahr entwickel ich immer wieder kleine Allergien, also jene bei denen nur der Mund so komisch juckt und prickelt. Zu den neu hinzu gekommenen gehören Bananen und Tomaten (gegen die war ich schon mal auf die selbe weise allerdisch, das ist aber wieder weg gegangen und jetzt wieder da) sowie möglicherweise Cranberrys (bin mir nicht so ganz sicher, zmd. wenn ich sie mit ins Müsli tue habe ich auch dieses Jucken im Mund, könnte aber auch an was anderem im Müsli liegen? Da bin ich noch nicht so ganz dahinter gekommen), bei Haselnüssen hatte ich das schon immer. Ebenfalls bin ich vermutlich leicht gegen Pollen allergisch, zmd. könnte ich mir sonst den leichten "dauerschnupfen" den ich letztes Jahr im Frühling hatte nicht erklären.

Nun ist meine Frage: Was für Ursachen kann es haben wenn ich so viele Mini-Allergien aus dem nichts dazu bekomme? Muss ich mir sorgen machen? Oder passiert sowas einfach in meinem Alter (18)?

...zur Frage

HHeuschnupfen?

Ich habe heuschnupfen, dieses Jahr schlimm, atemnot, Augen jucken brennen , fühlen sich geschwollen an, Halsschmerzen, Nasen juckt. Nehme lorano, cromo augentropfen , was macht ihr bei atemnot leide unter Asthma.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?