Macht da einen Heuraufe sinn?

...komplette Frage anzeigen Fressplatz außen... - (Pferde, Futter, Gras) Fressplatz innen (hinter den Balken)... - (Pferde, Futter, Gras)

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Ja, aber nur für innen. 0%
Eigentlich sowas von egel, unnütze Frage!... 0%
Nein, kannst du total vergessen... 0%
Ja, aber nur für außen... 0%

5 Antworten

So wertvoll wie Heu bei der Flächenknappheit hierzulande ist, sind Heuraufen absolut notwendig! Abstimmen kann ich nicht, denn ich würde innen und außen eine hinstellen, wenn sie nicht selbst wählen können, wo sie hingehen möchten. Wenn sie selbst wählen können, nutze das als Bewegungsanreiz, indem sie zwischen ihren Lieblingsdingen (was also jede von ihnen aufsucht) laufen MÜSSEN. Gibt es überall Heu, hat das Pferd keinen besonderen Grund, da extra hin zu laufen. Gibt es Heu nur da, wo das Pferd sonst nicht hin laufen würde, schafft man einen Grund, indem es zum Heu geht. DANN ist nur eine Raufe sinnvoll.

Jeder verlorene Halm ist im Prinzip tragisch, denn jedes Jahr steigt der Heupreis aufgrund noch knapperer Flächen, jedes Jahr sinkt die Qualität im Durchschnitt, weil die, die es kaufen müssen, oft "Notheu" kaufen, das nicht so prickelnd ist, immer mehr muss so spät nochmal geschnitten werden, dass das Heu schon total holzig ist, womit die Pferde Probleme haben. Die Fresshaltung ist nicht soo unterschiedlich. Stell Pferde auf eine richtig üppige Weide und sie nagen auch aus Bauchhöhe oder wenig tiefer. Direkt vom Boden fressen sie nur, wenn es so abgenagt ist, dass sie nahe an der Sandkolik sind.

Ich persönlich würde kaufen, da ich mit unseren Pferden und beruflich so eingespannt bin, dass ich über bauen nicht nachdenken müsste ...

Ich würde eine nehmen, die man mit dem Hoffahrzeug bestücken kann, mit dem man die Ballen transportiert (oder habt Ihr noch Zugang zu so "Handtaschenballen"?) und die ein Dach hat.

Und ich würde sehen, dass ein Netz über dem Heu ist - oder habt Ihr davon so üppig, dass es den dreien auch dann nicht ausgeht, wenn die ständig Vollgas fressen können? Füttert man meinem Wallach 10 kg ohne Netz, so verputzt er diese restlos in 2 Stunden. Wenn er jetzt 20 kg am Tag bekommt, ist das für ein 600 kg Pferd schon verdammt viel. Er würde es auffressen ... musste letztes Jahr in der Klinik stehen und bis er ein Netz bekommen konnte, ging es so ... und trotzdem Leerlaufzeiten haben, weil man so oft gar nicht nachlegen kann. Und genau diese Leerlaufzeiten sind extrem gefährlich ... Magengeschwüre, Koliken ... Also Netz drauf und wenn sie da dann nicht genug erwischen, mal für eine oder zwei Stunden Zugang frei machen oder größere Maschenweite wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Raufe ist immer eine Gute Idee. Sie darf aber nicht aus Holz sein den die Pferde könnten sie dann anknabbern. Wir stopfen Heunetze und hängen diese in Schulterhöhe auf. Das macht sehr viel Arbeit aber sie fressen langsamer und lassen kaum was übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SamyMimiLove 28.03.2013, 14:40

Es gibt aucg Holz, das nicht angeknappert wird. Aber DANKE. Also ich schätze es gibt dann zimlichen Streßß bei unseren dreien!:-)

0

Ich an deiner Stelle würde schone eine Heuraufe hinmachen, vor allem im Winter lohnt es sich, auch wenn sie dann durchtrampeln ist das eh eine bessere Idee, dann würde ich innen und außen eine machen, denn im Winter dappt sich das fest und das ist dann schwer das wieder sauber zu machen. Das alles kannst du dann aber nur machen wenn sich deine Pferde vertragen da es sonst an der Raufe streiterein gibt und dann ist das halt schlecht, dann muss man halt immer noch das alte Heu rausmachen. Ich würde dann noch empfehlen nachdrinnen zwei raufen zu machen, da wenn es regnet, innnen sonst zu viel gedrängel wäre, es muss immer ausweichplatz geben.

lg Kati

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SamyMimiLove 28.03.2013, 14:44

Danke! Also innen haben sie nie probleme mit dem Platz, sind ja nur zu 3. Wir hätten nähmlich einen durgehende Gemacht und außen einen übers ganze Stalltor (diregt dahinter stehen unsere Heuballen.) Da wir immer mit dem Auto hinfahren müssen. Aber ich werd mal schauen wie man einen am besten Baut! Lg

0

Mehm, ich mag beurlauben nicht so da das der natürlichen fressnapf Tuns nicht besonderste nahe kommt. Vlt. Kannst du ja einen kleinen Heuballen hinstellen, dann fliegt das Heu nicht rum und die Pferde haben den Kopf am Boden zu fressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SamyMimiLove 28.03.2013, 19:02

Ja, wir haben bis jetzt keine gemacht, weil sie im der Natur einfach auch vom Boden fressen! Aber in der Größe was sie an Menge zu fressen bekommen gibts gar keinen kleinen Heuballen! Wir hätten wen dann so eine gemacht die wirklich nur am Boden ist, nur so zum zusammen halten.

0
0sternchen002 01.04.2013, 19:52
@SamyMimiLove

Ja aber ist das dann nicht gefährlich das sie da rein treten und sich verhaken? Wer neunten nicht eine Alternative?

0

ich betrachte das als sinnreich, innen und außen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?