Macht Cola fett/Dick?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Cola hat viel Zucker, und wenn dieser Zucker(Energie) nicht verbraucht wird, wird er in Fettreserven umgewandelt d.h. dicker werden, und manchmal erhöht sich die Gefahr Nierensteine zu bekommen. Aber eine Dose wird dich sicherlich nicht fett machen, vorallem wenn man das nicht öfter trinkt.

Kein Lebensmittel macht ansich dick oder dünn. Es kommt letztlich darauf an, ob dein Körper mehr mehr oder weniger Energie einimmt als er verbraucht (Energiebilanz). Neuere Studien sagen zudem, dass Menschen auch darauf sehr unterschiedlich reagieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Energiebilanz_(Ern%C3%A4hrung)

Ein einziges Lebensmittel macht dich nicht Fett wenn du nicht Unmengen davon zu dir nimmst. Deine gesamte Ernährung ist das was dich Fett macht oder halt dafür sorgt dass du abnimmst. Ein einziges Lebensmittel ist selten dafür verantwortlich.

Nicht zwangsläufig, nur sollte man im Hinterkopf behalten, daß sie viel Zucker enthält und sie entsprechend maßvoll konsumieren.

Es kommt auf die gesamt kalorien an.

Ja: das Zeug enthält extrem viel Zucker. Nicht benötigter Zucker wird vom Körper in Form von Fett eingelagert.

das ist sein einigen Jahrzehnten bereits bekannt

Zuviel Cola KANN dick machen.

Nein, wenn du mit deiner Gesamtkalorienzahl noch unter deinem Tagesbedarf bist.

Was möchtest Du wissen?