Macht bubble tea krebs?!?!

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich habe heute auf meinem Portal einen Artikel darüber geschrieben und heraus gefunden, dass die Tapioka Perlen, welche als Toppings im Bubble Tea enthalten sind, extrem bedenkliche Stoffe enthalten sollen und da diese Tapioka Perlen von einem Hersteller aus Taiwan importiert werden, würde ich mal munkeln, dass schon der überwiegende Teil davon betroffen ist! So schön die Becher auch aussehen mögen, es ist gesundheitsfreundlicher, wenn man darauf verzichtet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, der macht nur irgendetwas mit allergien, leider weiß ich auch nichts genaueres, aber ich würde auf jeden Fall keinen Bubbletea mehr trinken... (krebs glaub ich verursacht er aber nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zeug gibt es in Deutschland seit 2010. Wie soll es da eine Langzeitstudie zum Thema Krebs geben? Das Einzige, worüber du bei dem Genuss dieses Getränks nachdenken musst, wäre der zu hohe Zuckergehalt. Schmeckt es dir? Dann lass es dir schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meide ihn, da er ein denaturiertes Produkt ist. Genau wie Cola, Red Bull & Co.

Trinke lieber Wasser oder Apfelschorle - dein Körper dankt es dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem ganzen Farbstoff - kein Wunder. Du wirst wahrscheinlich nicht nächstes Jahr gleich Krebs bekommen, aber ich würde ab jetzt die Finger davon lassen ... ist doch eh' eine ekelhafte Brühe ;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe gehört das wenn man 2 so welche dinger getrunken hat gleich ne Plastiktüte fressen könnte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt doch nicht das du gleich Krebs bekommtst weil du ein Bubble Team getrunken hast;) Aber es erhöht das Krebsrisiko! Aber du brauchst dir da keine Sorgen mqchen^o^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt er enthält Krebseregende Stoffe, er "macht" den Krebs nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend erhöht es das Krebsrisiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?