Macht Brot müde?

10 Antworten

es kann sein, dass du unter einer unverträglichkeit gegen mehlprodukte hast. das ist zöliakie. dann kann dein körper gluten nicht verarbeiten. geh mal zum arzt und lass dich daraufhin testen. wenn das der fall ist, musst du alle produkte meiden, die gluten enthalten, also z.b. brot, nudeln, kuchen, etc.

Danke für eure Hinweise. Allergietests habe ich schon machen lassen. Das Ergebnis: Getreide war nicht auffällig aber jede Menge andere Lebensmittel. Da ich seit einiger Zeit Trennkost mache und genaue Aufzeichnungen durchführe, bin ich mir ganz sicher, dass ich Brot nicht vertrage. Seitdem ich Brot meide, habe ich etliche Kilos abgenommen

Bist du denn auch weniger müde? Also Müdigkeit kann auch mit Krankheiten zB. der Diabetis zusammen hängen. Desshalb würde aich auf jeden Fall mal zum Hausarzt gehen.

1
@Haffo

Wenn ich kein Brot esse, bin ich weniger müde. Meine sehr starke Müdigkeit nach Brotverzehr (so ungefähr nach 30 Minuten) dauert ca. 1-2 Stunden. Bisher wurde Diabetes nach jeder Untersuchung von meinem Hausarzt ausgeschlossen.

0

Hi Brot hat aber auch viel Ballaststoffe die machen manchmal auch müden teste es mal aus ob du das noch bei anderen Lebensmitteln hast. Ansonsten enthält Weizengebäck (weizen ist auch in den meisten Roggenbroten mit drin) Gluten auf das viele Menschen allergisch reagieren. Lass dich im zweifelsfalle mal drauf testen.

Aach mir fällt noch was ein trinkst du auch genug?

0

Mit Gluten ist aber keine Allergie sondern eine Unverträglichkeit und kann nicht mit einem Allergentest festgestellt werden.

Ich habe diese Intoleranz selber und bei mir wurde es über einen Bluttest bestimmt. Wer aber auf 100 Prozent sicher gehen will, muss eine Darmspiegelung machen. Falls du denkst, dass du sowas haben könntest, würde ich zum Arzt gehen, der testet zuerst deine Blutwerte, und wenn sie aufweisen, dass du diese Intoleranz hast, solltest du bestimmte Getreidearten nicht mehr essen.

PS: Die Müdigkeit kommt überigens nicht von der Unverträglichkeit, sondern von dem Mangel an bestimmten Stoffen, die durch die Unverträglichkeit nicht mehr aufgenommen werden können.

Informiere dich bei Google über Glutenunverträglichkeit/Intoleranz

1

Was möchtest Du wissen?