Macht Bier nicht dick?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Im Grunde schon, aber die meisten Alkohol abhängigen trinken anstatt zu essen und dadurch ist ihr Stoffwechsel auch etwas geschädigt und deshalb nehmen sie meist trotzdem weniger Kalorien auf als sie verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise schon, denn die Hefe im Bier setzt an, aber bei einem schweren Alkoholiker  -  und jemand, der den ganzen Tag über trinkt, ist ja ein solcher - baut der Körper langfristig trotzdem ab. Meistens ist es ja nicht nur  Leber und Nieren, sondern auch der Magen, der geschädigt wird ; deshalb essen die meisten Alkoholiker auch eher sehr wenig und vertragen auch nicht mehr viel ohne Schmerzen zu bekommen. Wenn man sich also großteils nur noch von Bier ernährt, wird man trotzdem über kurz oder lang ziemlich abbauen und ganz sicher nicht dick.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dick macht mehr energie zu sich zu führen als man benötigt.

wenn man zu seinem normalen bedarf also noch 3-4 bier drauf schüttet, dann wird man dick. denn alkohol hat nunmal massig kalorien.

richtige alkoholiker sind allerdings dauerhaft besoffen und ernähren sich nicht mehr richtig. deshalb sind sie schlank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bier macht dick! Alkis essen weniger, daher werden die in der Regel auch nicht zur Kugel. Probier es mal mit Wasser oder Limo aus. Trinke 1 Std. vor dem Essen ca. 1l davon. Wirst Feststellen das du wesentlich weniger isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Dann wird er einen guten Stoffwechsel haben.In der Regel macht Bier schon dick.

  • Es hat viele Kalorien.
  • Alkohol betäubt das Sättigungsgefühl.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessi0
16.01.2016, 20:40

danke

1

Wahrscheinlich trinkt er mehr Bier als er isst. Dann wird man auch nicht dick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typische Alkoholiker  essen weniger Lebensmittel und Trinken dafür mehr (z.B. Bier ) . Alkoholismus ist ja eine Sucht und um diese zu befriedigen, ist alles andere zweitrangig, eben auch Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

das liegt daran, dass Alkoholiker teilweise vergessen zu essen oder es wieder erbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist nicht nur alkoholkrank, sondern auch mangelernährt und hat ganz sicher diverse Krankheiten. Von Bier alleine wird man auch nicht fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bier an sich macht nicht dick , nur die Nebenwirkungen wie Hunger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Er ersetzt Nahrung duch Bier, wie soll er da dick werden?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Bier macht nicht dick. Bier ist ein Appetitanreger und der Appetit macht dick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
15.01.2016, 13:13

das stimmt aber nicht so ganz- die Hefe im Bier setzt ganz schön an, der klassische Bierbauch kommt deshalb auch nicht vom Essen sondern vom Biertrinken im Übermaß

0
Kommentar von DerneueDrSommer
15.01.2016, 13:17

Aber so extrem wenig :")

0

Bier macht Hungrig, wer aber nichts isst wird auch nicht dick. Höchstens schwer krank....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?