Macht Auto fahren spaß?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das kommt auf jeden selbst an. Und auch aufs Auto. Ich fahr gern Auto. Anstrengend kanns natürlich auch sein.  Das hängt wiederum von der Dauer der Fahrt und den Verkehrsverhältnissen ab. Und mit ´ner Nuckelpinne, die aus dem letzten Loch pfeift über die Autobahn zu tuckern macht nicht halb soviel Spaß wie mit einem verlässlichen Auto. Aber es macht überhaupt keinen Spaß, jemanden auf dem Beifahrersitz zu haben, der sich in jeder Kurve an der Tür festklammert und mit den Zähnen klappert, sobald man schneller als 50 km/h fährt. Oder der glaubt, er könne besser Auto fahren als du......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Anfang, wenn man noch lernt und nicht so viel Routine hat, ist es anstrengend. Aber das legt sich ganz schnell. Ob es allerdings Spaß macht, hängt ganz vom Auto und der Strecke ab :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf viele Faktoren an:
-Auto
-Verkehrslage
-Strecke
-Witterung
-Fähigkeiten
-Zeitdruck
-Mitfahrer

In nem Porsche auf nem Bergpass bei Sonnenschein ohne Verkehr zu fahren macht unfassbar viel Spaß.
Musst du aber mit quengelnden Kindern bei Regen durch die Rush Hour in ner Familienschleuder fahren und bist in Zeitdruck, ist Auto fahren der hinterletzte Dreck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar macht auto fahren spaß, solange du niemand daneben sitzen hast der dir die ganze zeit auf die finger schaut und meint deinen Fahrstil zu bemängeln ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz am Anfang ist es mühsam und stressig.

Dann macht es richtig Spaß.

Dann kommt die Phase, wo es oft zur lästigen Routine wird, aber wenn du eine schöne Strecke fährst, die nicht eintönig ist, dann ist es immer noch eine feine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mir macht es großen spass. vorraussetzung dafür ist das man sich an die regeln hällt und auch ein gesprüs fürs fahren hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Autofahren gar nicht. Beifahrer sein ist schön, entspannt, man kann die Landschaft angucken, aber als Autofahrer da muss man sich immer konzentrieren, darf sich nicht ablenken lassen. Wirklich jede Sekunde muss man aufpassen, weil die alle fahren wie die Verrückten ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir macht es eigentlich immer sehr viel Spaß, weil ich mein Auto "liebe".
Abarth 500 - absolutes Spaßmobil 😬

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sicher individuell verschieden. Mir macht es auf jeden Fall Spaß, aber wie gesagt, dass muss jeder selbst feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir macht es Spaß. Kommt halt auch auf's Auto drauf an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, am Anfang macht's glaub ich, sobald man ein bisschen Sicherheit hat Spaß aber nicht mehr so wirklich, wenn man Routine hat. 
Sowas wie Autobahn oder Landstraße finde ich persönlich immer Anstrengend, Autobahn besonders, weil man halt nur gradeaus fährt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahr total gern Auto :)

Ich fahr eigentlich alles gern was nen Motor hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

manche verdienen sogar ihren lebensunterhalt mit autofahren.....nennt sich kraftfahrer.

scheint also auch spaß zu machen  :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir macht es sehr viel Spaß :) Ist natürlich auch eine Frage des Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?