Macht Anabol wirklich Impotent? Gibt es Alternativen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann nicht nur impotent machen, sondern schlimmste Akne auslösen, eine Leberzirrhose begünstigen, allerlei Krebsarten verursachen nebst schweren Verhaltensstörungen und sogar allerlei Hormonleiden. Diese haben wiederum negativen Einfluss auf deinen Stoffwechsel, Blutdruck und Körperwachstum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du echte Muskeln haben willst, wie du im letzten Satz geschrieben hast, dann lass einfach diese Muskelsteroiden, wie Anabol. Wenn du ordentlich trainierst und einen, und das ist ganz wichtig, Ernährungsplan hast, wirst du in ca. zwei Jahren einen heftigen Körper erreichen. Wichtig ist hier einfach dieser Ernährungsplan. Morgens und nach dem Training z.B., so mache ich es, 250 g Magerquak und 100g Müsli. Die Eiweißbombe reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Man kann Anabolika nehmen, aber nicht Anabol, Anabol ist ein Adjektikv.

  2. Gibs "unechte" Muskeln?

Anabolika können impotent machen

Trainier den ganzen Körper, iss genug usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den scheiß wie Anaboli,Ceratin etc WEG !!!

Einfach gesund und ausgeglichen Ernähren und die Muskeln kommen von alleine.

Genug Kalorien und Eiweiß und dan kannst du auch wirklich stolz auf deine Muckis sein!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BreitenSportler
31.01.2013, 01:30

Du meinst bestimmt Creatin, Ceratin ist etwas anderes ;)

Und warum sollte jemand der seit 20 Jahren trainiert und Anabolika nimmt nicht stolz auf seine Muskeln sein?

0

Finger weg von Anabolika! Ja es stimmt, man kann davon Impotent werden. Und damit meine ich nicht die geistige Impetenz, die bei Konsumenten schon vorhanden ist ;-) Anabolika birgt aber noch viele weitere Befahren, von Organversagen bis hin zu Krebs. Insofern, FINGER WEG!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?