machen zu viele Bohrungen (löcher) die statik am Haus und Wänden instabil?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier treiben sich wirklich viele Profis herum. ;-) Liegt das Haus am Hang? Auf welchem Untergrund wurde es gebaut? Ist ein grösseres Gewässer in der Nähe? Glaube nicht, dass ein ganzes Haus von Bohrlöchern sich neigen wird.

nee, da mach dir mal keine Gedanken. Die Löcher, die gebohrt werden sind ja nicht soooo tief, da wird keine Wand instabil. Es gibt viele Fussböden, die nicht unbedingt in Waage liegen.

alle Häuser setzen sich nach der zeit schief ab da das Grundreich nachgibt ... ist eigentlich recht normal.

darum sind bei Altbauten auch immer Risse an den decken und Wänden.

Was möchtest Du wissen?